Seminar: Licht- und Displaymesstechnik in Theorie und Praxis

Mit ihrem Fachwissen und ihrer Applikationserfahrung stehen die Spezialisten aus Produktmanagement, Entwicklung und Vertrieb gemeinsam mit dem international anerkannten Experten und langjährigem KIT-Lehrbeauftragten für Displaymesstechnik, Dr. Michael E. Becker zur Verfügung.
Das Seminar richtet sich an Ingenieure und Techniker, die sich fundiertes Wissen in der Lichtmesstechnik aneignen und hochqualifiziert weiterbilden möchten.
Das zweitägige Seminar findet vom 28.-29.11.2017 in München statt.
Der erste Seminartag führt in die Welt der LED- und Solid-State-Lighting-Lichtmesstechnik mit ihren wichtigsten Anwendungsbereichen ein. Dazu zählen die Vermessung von SSL-Produkten mittels Goniophotometern und Ulbricht-Kugeln, LED-Messmethoden, Herausforderungen im Lichtlabor sowie aktuelle Entwicklungen in der goniometrischen Messtechnik für Automotive Exterior Lighting.
Die Themen Kalibrierung und Rückführbarkeit von Messergebnissen vervollständigen das Grundlagenprogramm.
Am zweiten Tag steht die Displaymesstechnik im Vordergrund. Neben den Grundlagen der visuellen Wahrnehmung lernen die Teilnehmer den Aufbau und die Funktion elektrooptischer Anzeigen und Displays kennen. Der Fokus liegt hier auf den Herausforderungen, die sich aus aktuellen Applikationen, u.a. im Automotive Interior Lighting und in der Displayproduktion, ergeben.
Instrument Systems - www.instrumentsystems.de
Seminar 2017 - www.instrumentsystems.de/seminar2017
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!