Neue Rhyboot-Werkstätten mit Beleuchtung von Licht+Raum

Für die Beleuchtung des grossen Gebäudevolumens in Altstätten hat Licht+Raum ein Konzept entwickelt, das mit verschiedenen Leuchtentypen aus eigener Produktion sowohl auf die Nutzungszonen – Werkstattbereich, Büros, Aufenthaltsräume, Korridore und Treppenhäuser – als auch auf die Architektur von Huber Waser Mühlebach eingeht und ein stimmiges Ganzes schafft.
Das zentrales Anliegen des Auftraggebers war eine Beleuchtungslösung, die verschiedenen Arbeits- und Gemeinschaftsbereiche im neuen Werkstatt- und Verwaltungsgebäude zu unterscheiden hilft und zugleich die räumlich spezifischen Lichtanforderungen erfüllt.
In den Werkstätten und Büros sorgen die Leuchten 'Zeta' und 'Rho' für funktionales Arbeitslicht. In den Gemeinschaftsräumen wie der Cafeteria kommt mit 'Mona' eine wohnliche Leuchte zum Zug, die mit einem textilen Lampenschirm mehr Atmosphäre schafft.
Da es sich beim neu erstellten Holzbau um ein 'Low-Tech'-Gebäude handelt, war die Energieeffizienz eine weitere wichtige Vorgabe – ebenso die Bedienerfreundlichkeit und ein einfacher Unterhalt.
"Die enge Zusammenarbeit mit Licht+Raum hat bestens funktioniert. Wir wurden von der Leuchtenherstellerin kompetent beraten und begleitet, und die Realisation hat reibungslos geklappt", sagt Meinrad Gschwend, Baukommissionspräsident der Rhyboot-Werkstätten
Licht+Raum - www.lichtraum.ch
Rhyboot - www.rhyboot.ch
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!