Expertenwissen für die Macher des Lichts auf der Lighting Technology 2017

Expertenwissen für die Macher des Lichts auf der Lighting Technology 2017 – mit den Future-Lighting-Workshops und der neuen Fachmesse
Auf der Referentenliste der 40 Workshops stehen so hochrangige Firmennamen wie z.B. Osram Opto Semiconductors, Tridonic, Lumileds, Cree, Dial oder Trilux Akademie. Aktuellstes Wissen und neueste Erkenntnisse zu den wichtigsten und drängendsten Fragestellungen der Branche werden präsentiert und diskutiert. Human Centric Lighting findet sich darunter genauso wie Vernetzung, Lichtsteuerung und intelligentes Licht.
Zusammengestellt wurde das Programm von dem Fachbeirat der Lighting Technology unter der Leitung von Prof. Dr. Ulrich Kuipers, FH Südwestfalen. Aktualität, Innovationspotential und Zielgruppenrelevanz standen als Auswahlkriterien beim Beirat ganz oben auf der Liste.
Die jeweils 45-minütigen Workshops gruppieren sich in die Themenblöcke:
  • Lichterzeugung
  • Leuchtenleistungselektronik
  • Lichtmesstechnik
  • Lichtlenkung
  • Leuchten- und Beleuchtungssystementwicklung
  • Lichtsteuerung
  • Human Centric Lighting
Teilnehmer können wahlweise mehrere Workshops aus einem Themenbereich besuchen oder zwischen den Themenblöcken wechseln. Halbtages- und Tagestickets geben die notwendige Flexibilität für eine individuelle Programm-Zusammenstellung. Großzügig bemessene Pausenzeiten zwischen den einzelnen Workshops ermöglichen den vertiefenden und persönlichen Austausch mit Referenten und Teilnehmern und den Besuch der parallelen Messe.
In der Halle 1 der Messe Essen präsentieren Aussteller die neuesten Produkte, Konzepte und Dienstleistungen für die Licht- und Beleuchtungstechnik. Zu den Ausstellern gehören internationale Marktführer genauso wie Spezialisten für individuellste Lösungen aus sämtlichen Produktionsebenen. Schon im ersten Veranstaltungsjahr der Lighting Technology setzt eine beeindruckende Anzahl von Unternehmen, wie z.B. Cree Europe, Drees, Ebv Elektronik, Fischer Elektronik, Inova Semiconductors, Instrument Systems, Karl Jungbecker, Lexington Europe, Lumitronix-Technik, Neumüller Elektronik, opsira, Phoenix Contact, Tridonic, Turck duotec und Vossloh-Schwabe auf dieses neue Veranstaltungskonzept und fördert damit aktiv die Entwicklung der Messe.
Lighting Technology - www.lighting-technology.com
Future-Lighting-Workshops - www.lighting-technology.com/de/workshops
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!