EK-Unternehmerkongress 2017

Über 300 Teilnehmer genossen das Programm rund um das Thema: "Local Reloaded – Mit Omnichannel auf allen Kanälen zum Erfolg."
"Unser Blick ist darauf gerichtet, Zukunftsperspektiven für den mittelständischen Einzelhandel zu schaffen. Es geht dabei ganz konkret um die Entwicklung von Leistungen unserer europäischen Unternehmerplattform, damit der Handel die sich durch den Strukturwandel bietenden Möglichkeiten nutzen kann", erläutert der Vorstandsvorsitzende Franz-Josef Hasebrink.
Der Online-Handel boomt und auch im neuen Jahr kommen weitere Maßnahmen, um die Handelspartner auf allen Kanälen zu stärken. "Unverzichtbar ist heute ein professioneller Omnichannel-Auftritt, der dazu beiträgt, den Bedürfnissen des Endverbrauchers auf allen Ebenen gerecht zu werden", bestätigt Vorstandsmitglied Susanne Sorg.
Welche neuen Perspektiven es im Handel gibt und welche Maßnahmen zum Erfolg im stationären Einzelhandel beitragen können zeigten die namhaften Referenten mit ihren Impulsvorträgen auf. Schwerpunkte waren unter anderem: Kundenwünsche von den Augen ablesen, Innovationen im Handel einsetzen und Möglichkeiten, durch Google die Frequenz im Geschäft vor Ort zu erhöhen. "Der Kongress bietet Orientierung über Chancen und Risiken im Strukturwandel. Wir bieten unseren Händlern die Leistungen, um diese Chancen konsequent zu nutzen", so Hasebrink.
Die anschließende Abendveranstaltung bot die Möglichkeit zum Netzwerken und Austauschen unter allen Teilnehmern.
EK-Servicegroup - www.ek-servicegroup.de
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!