Light-Lane von Licht-Raum-Funktion spielt mit Dimensionen

Eine Leuchte als Raumgestalterin? Aber ja: die Leuchte Light-Lane schafft unterschiedliche Beleuchtungssituationen und rückt so die Umgebung ins rechte Licht. Angesteuert wird die Helligkeit und Lichtverteilung per Geste: eine leichte Wischbewegung schaltet die Leuchte an, eine weitere aus. Und so einfach lässt sie sich auch intuitiv dimmen.
Der Raum kann sowohl nach oben als auch nach unten erhellt werden – die Szenerie wird gleichermaßen direkt und indirekt beleuchtet. Für ein passend abgestimmtes Ambiente bietet die Manufaktur für das indirekte Licht optional LEDs aus dem RGB-Farbraum an.
Silberne Seile halten den Stabkörper der Light-Lane in der Schwebe. Dieses geradlinige Design wird mit einem ungewöhnlichen Detail gebrochen: einer Spielwiese für Miniaturen. Die Leuchte ist Ausgangspunkt einer reduzierten Szene und schafft die Bühne für ein Eigenleben, das mit den Assoziationen des Betrachters spielt.
Zur Auswahl stehen etwa eine Straßenszene im Stile Humphrey Bogarts sowie mehrere Tiermodelle, wie ein röhrender Hirsch oder gar ein turtelndes Wellensittichpaar. Auch die individuellsten Motive sind auf Kundenwunsch realisierbar – sei es für Porsche-Fans der 911er in Miniatur oder für Alm-Liebhaber ein Bergpanorama. Die kleinen Figuren werden direkt auf der "Lichtgasse" angebracht und kreieren durch die Beleuchtung von unten ein ungewöhnliches Licht- und Schattenspiel.
Alle Leuchten der Leuchtenmanufaktur Licht-Raum-Funktion sind "Handmade in Germany". Die Idee zu den eigenwilligen Lichtspendern stammt vom Designer Ralf Stössel aus dem fränkischen Hofheim.
Hervorzuheben ist, dass die Leuchte individuell angepasst werden kann: So wird die Länge der Leuchte auf Kundenwunsch bemessen. Die Manufaktur gibt hierfür einen Rahmen von 90 Zentimeter bis zu drei Metern vor.
Die Light-Lane ist in ihrer Ausführung stabil und zugleich zierlich. Sie wirkt mit einem schmalen Querschnitt von 24 x 35 Millimeter äußerst elegant. Mit ihrer hohen Variabilität schafft die Leuchte Bezüge zwischen Interieur und Architektur: Soll ein Tisch über Eck beleuchtet werden, wird die Light-Lane ebenso über Eck geplant und hergestellt.
Ob in einem rustikalen Altbau oder in einem modernen Fabrikloft: Die Leuchte kontrastiert ihre Umgebung und setzt sie in ein anderes Licht. Der Leuchtkörper wird in Strukturlack in Weiß, Matt-Silber, Anthrazit oder Bronze ausgeführt. Standardmäßig beleuchtet die LightLane ihre Umgebung in 2.700K "candle white" LED-Technik.
Licht-Raum-Funktion - www.licht-raum-funktion.com
Ralf Schössel - www.ralf-stoessel.com
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!