Kreative Projektionen auf LED-Kugel mit 3 Metern Durchmesser

Die Reederei Aida Cruises wurde während einer Messe auf das Dortmunder Unternehmen Artmos und LE3D, seine hell leuchtende, rundum bespielbare LED-Kugel aufmerksam – und bestellte daraufhin direkt zwei LE3Ds mit jeweils 3m Durchmesser.
Anfang Mai 2016 ist LE3D auf der Aidaprima, dem neuen Flaggschiff von Deutschlands größter Reederei Aida Cruises, in See gestochen. Dort wurde sie Ende 2015 als erste LED-Kugel auf einem Kreuzfahrtschiff installiert.
Das Theatrium ist das lichtdurchflutete Herz des Unterhaltungsprogramms und erstreckt sich über drei Decks. Im Zentrum steht die schwebende LED-Kugel mit drei Metern Durchmesser und einer halben Million LEDs auf ihrer Oberfläche. Fantasieeffekte und Filme spielen auf LE3D, von allen Seiten sichtbar und auf das Unterhaltungsprogramm dieses modernen Kreuzfahrtschiffes abgestimmt.
Die zweite LED-Kugel wird auf dem kommenden Schwesternschiff, der Aidaperla installiert.
Artmos - www.artmos.de
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!