Neue LED-Flat-Lights mit intelligenter Steuerung von LG

LED-Flat-Light von LG, Typ: Elite Sensor Flat mit intergriertem Multisensor
Darüber hinaus ermöglicht es die Integration "smarter" Multisensor-Technologie, individuelle Beleuchtungskonzepte anwenderfreundlich zu realisieren. Aufgrund ihres geringen Blendwerts eignen sich die Flat-Lights dafür, den Arbeitsplatz und puristische Inneneinrichtungen mit dem passenden Licht zu versorgen. Zudem punkten die Leuchten mit unkomplizierter Installation und Wartung sowie ihrem praktischen Formfaktor.
Die neuen LED-Flat-Lights sind in zwei unterschiedlichen Größen verfügbar: sowohl in der Abmessung 596 x 596 als auch 622 x 622 Millimeter für das jeweils passende Deckenraster. Bei einer Leistung von 30 Watt erzielen sie einen Lichtstrom von 3.600 Lumen. Die geringe Einbautiefe der Leuchten gewährleistet zudem eine einfache Installation und Wartung. Außerdem entwickelt sich durch die hohe Energieeffizienz weniger Wärme.
Die Leuchten verfügen über eine Dimmfunktion und haben bei einem Abstrahlwinkel von 82 Grad eine Unified Glare Rating (UGR) von maximal 19. Damit sind sie imstande, Arbeitsplätze blendfrei zu beleuchten. Für eine besonders homogene Ausleuchtung sorgt ein innovatives Reflexionssystem auf der Rückseite, das eine gleichmäßige Ausleuchtung auch dann gewährleistet, wenn der LED-Chip ausfallen sollte. Zusätzlich garantiert die European Norm Electrical Certification (ENEC), dass die Leuchten die europäischen Sicherheitsbestimmungen erfüllen.
Die LED-Flat-Lights gibt es zwei unterschiedliche Modelltypen: das Premiumprodukt "Elite Sensor Flat" mit integriertem Multisensor sowie die Modelle "Elite Flat", die durch ein optionales Modul am Vorschaltgerät auf "smart" umgeschaltet werden können. Die Technologie ist kompatibel mit den beiden gängigen Standards ZigBee und Dali und eignet sich dafür, maßgeschneiderte Bedienkonzepte umzusetzen.
Per App kann die Voreinstellung des benötigten Raumlichts individuell programmiert werden. So lässt sich mit dem Smartphone festlegen, wie hoch beispielsweise die mittlere Lichtintensität und die Dauer der Beleuchtung sein sollen oder wann der Dimmer einsetzt, nachdem das Modul durch einen Bewegungsmelder aktiviert wurde.
LG - www.lg.com
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!