Foscarini auf der New York Design Week 2016

Die Installation "Reality or Illusion?" gewährt dem Besucher Eintritt in eine grafische Welt, die an einen Ames-Raum erinnert: verzerrte Wände und Texturen, unterschiedlich große Proportionen und optische Täuschungen. Ein perspektivischer Effekt, erzeugt durch vielfarbige Muster und unterschiedlichen Ebenen, die die Objekte je nach Position im Raum größer oder kleiner erscheinen lassen. Auf diese Weise heben sich die XL-Versionen der Ikonen von Foscarini vom Setting ab und unterstreichen das besondere Moment dieser Installation.
"Etwas aus Nichts zu erzeugen ist an sich schon eine Illusion. Lässt man es zu einem Volumen oder etwas Physischem gedeihen, wird es zu einer Illusion in unserem Kopf. Die Installation soll unsere Vorstellungskraft herausfordern, um herauszufinden was real ist und was nicht", so Ferruccio Laviani.
"Die ausgestellten Produkte werden zu einer Täuschung in Bezug auf Größe und Präsenz: Was ist Realität und was ist Illusion?"
Inspiriert von eben dieser Frage, wurde die Installation von einem Video-Projekt begleitet: New Yorker Passanten teilen ihre Gedanken zu der Frage, was Realität und was Illusion ist an unterschiedlichen Orten, von einer Kamera-Crew gefilmt. Die einzelnen Video-Sequenzen bilden auf ironische, philosophische oder dramatische Weise die Hoffnungen, Träume und Wünsche dieser pulsierenden Stadt ab.
Zu sehen sind die Videos auf Facebook. In der Installation im Spazio Soho entdeckt man die neuen "extra großen" Versionen ikonischer Modelle, wie beispielsweise Big Bang, Spokes und Twiggy. Schon seit einiger Zeit entwickelt Foscarini L- und XL-Versionen seiner Bestseller, um auch große Räume effektvoll ausstatten zu können. Die Vorzüge der regulären Größe beibehaltend, verleihen sie Räumen Persönlichkeit und tauchen sie in ein dekoratives und spielerisches Licht.
Foscarini - www.foscarini.com
Video auf Facebook - www.facebook.com/Foscarinilamps
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!