Anzeige

Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna zeigt die Ausstellung "Switch"

Anzeige
Installation von Martin Fell. Foto von Daniel Hausig, HBKsaar.
Sie nutzen die Wechselwirkungen von Schatten und Licht, die Verknüpfung von Bild, Projektion und Architektur oder das Zusammenspiel von Farbpigmenten, Licht und Wahrnehmung. Gemeinsam ist ihnen ein Bildverständnis, dem Zeitlichkeit, Veränderlichkeit und Vergänglichkeit zu eigen ist.
Die Vielfalt und Verschiedenartigkeit der Arbeiten lässt erkennen, wie sich die künstlerische Auseinandersetzung mit Licht in den letzten Jahren ausdifferenziert hat.
Im Kontext der Sammlung des Zentrums für Internationale Lichtkunst, die vorrangig Werke von Künstler_innen wie Brigitte Kowanz, Mischa Kuball, Christian Kubisch, Mario Merz oder James Turrell umfasst, die vor 1970 geboren wurden, stehen Traditionen, Entwicklungen und die Zukunft der Lichtkunst zur Diskussion.
Zu sehen sind Arbeiten Marion Cziba, Raika Dittmann, Marin Fell, Nicole Fleisch, Daniel Hausig, Ida Kammerloch, Octavian Mariutiu, Michael Voigt, Ingo Wendt. Die künstlerische Leitung liegt bei Prof. Bettina Catler-Pelz.
Die Eröffnung findet am 10. Juni 2016 um 18.00 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.
Museum für Internationale Lichtkunst Unna - www.lichtkunst-unna.de
Details zur Ausstellung "Swicht" - www.lichtkunst-unna.de/.../switch.html
Atelier Prof. Daniel Hausig - www.hbksaar-atelier.de
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!