iDim Orbit: eine cleverer Beleuchtungssteuerung von Helvar

Dennoch liegt der Fokus bei iDim Orbit eindeutig auf Einfachheit bei Installation und Nutzung. Die Steuerung lässt sich in Büro- und Besprechungsräumen sowie in Klassenräumen oder auch in Fluren einsetzen.
iDim Orbit ist an den Ansprüchen der Nutzer orientiert und durch mitgelieferte Standard-Steckverbinder einfach zu installieren. Die Funktionalität zeigt, wie weit Helvar das Konzept des "Multisensors" weiterentwickelt hat: zwei Dali-Broadcastausgänge samt Stromversorgung stehen ebenso zur Verfügung wie Eingänge für Taster, ein Relais-Ausgang, ein Bluetooth-Schnittstellenmodul sowie eine Zeituhr, bis zu fünf Pir-Sensoren und ein Lichtsensor.
Den Multisensor gibt es in zwei Ausführungen: wahlweise mit einem oder fünf Pir-Sensoren für die Anwesenheitserfassung. Der Erfassungsbereich beträgt 7 m Durchmesser beim Modell mit einem Sensor bzw. 15 m x 15 m bei der Version mit fünf Sensoren. Im Klassenzimmer beispielsweise lassen sich mit nur einer iDim Orbit-Einheit sämtliche Raumlichtfunktionen tageslicht- und anwesenheitsabhängig steuern.
Ohne weitere Programmierung erfolgt die Konfiguration des iDim Orbit schnell und einfach über eine App. Eine Bibliothek mit Anwendungsprofilen, ein Zeitprogramm sowie die Möglichkeit, eigene Profile zu erstellen, zu speichern und auf weitere Sensoren zu kopieren sind ebenfalls in der App integriert.
Helvar - www.helvar.de
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!