LED-Industrieleuchten von Ledaxo mit mehr als 100.000 Lumen

Steigende LED-Effizienz mit noch höherem Lichtstrom je Watt verbessert die Wirtschaftlichkeit. In der Sparte leistungsstarker Industrieleuchten kommt es besonders auf die konsequente Umsetzung einer optimalen Wärmeableitung an, um Langlebigkeit zu garantieren.
Das Leistungsspektrum von Ledaxo reicht von Hallenstrahlern mit Systemleistungen von 135 Lumen pro Watt über leistungsstarke Wandaußenleuchten mit 200 Watt und effiziente Lichtband-Komplettsysteme bis hin zu High-Power-Außenstrahlern wie den neuen Flutern.
"Die Steuerung des Lichts nimmt neben einer hohen Leistung eine besonders wichtige Rolle ein, um erweiterte Einsparungspotentiale und somit noch schnellere Amortisationszeiten zu erzielen", erklärt Ledaxo-Geschäftsführer Matthias Röder.
In Bestandsobjekten ist die Umsetzung einer Lichtsteuerung allerdings aufgrund fehlender Steuerleitungen oftmals nicht ohne weiteres möglich. Die Industrieleuchten zur drahtlosen Lichtsteuerung von Ledaxo basieren auf der WiFi/ZigBee-Technologie. Dadurch lassen sich Bewegungs- oder Präsenzmelder und Tageslichtsensoren ohne nachträgliche Verlegung von Steuerleitungen nutzen.
In allen neu entwickelten Industriestrahlern kommen Hochleistungs-LED-Chips und langlebige Xitanium-Netzteile von Philips zum Einsatz. Die Garantie beträgt 5 Jahre ohne Begrenzung der Betriebsstundenzahl.
Vom 13.03. bis 18.03.2016 stellt Ledaxo seine Industrieleuchten auf der Light + Building in Frankfurt aus: Halle 4.1, Stand E 50.
Ledaxo - www.ledaxo.de
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!