Deutscher Designpreis für die Super Bossa

Die Bossa ist wohl die bekannteste Leuchte des führenden, brasilianischen Leuchtenherstellers Lumini. Entworfen wurde sie von Fernando Prado, der in Brasilien seit Jahren als Design-Star gefeiert wird. Die Besonderheit der weltweit prämierten Pendelleuchte Bossa ist ihre Lichtgebung, die durch einfaches Ziehen am Leuchtenschirm von direktem zu indirektem Licht wechseln kann. Gleichzeitig verhindert ein Reflektor im Schirm, dass man geblendet wird - oder sich das Leuchtmittel in einem Glastisch spiegelt.
Die Bossa gibt es in vier verschiedenen Schirmdurchmessern: 190cm, 370cm, 500cm, 750cm. Neben den Farben Weiss und Schwarz gibt es alle Größen nun - ganz dem aktuellen Metalltrend moderner Architektur entsprechend - auch in Silber und in Gold.
Technische Daten der Super Bossa:
Durchmesser: 750mm
Höhe: 450mm
Kabellänge: 2000mm
Bestückung: 1 x qt32 max 250 Watt - e27 // 1 x a60 max 200 Watt - e27 // 1 x tc-tel 42 Watt - gx24q-4
Finishing: Weiss-matt, Schwarz-matt, Silber, Gold
Designer: Fernando Prado, Sao Paulo
In Handarbeit gefertigt. Erhältlich im gehobenen Leuchtenhandel und in Einrichtungshäusern.
Preise: von 1.597 Euro bis 4.318 Euro

Weitere Infos


Lumini
Gewerbering Süd 2
97359 Schwarzach/Main
Tel.: 09324 - 981714

info@lumini-europa.de
http://www.lumini.com.br
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!