Leuchte mit Durchblick: Produktfamilie Transparency von Wila

Die Produktfamilie Transparency trägt ihr prägendes Merkmal daher schon im Namen. Dank ihrer nahezu transparenten Erscheinung im ausgeschalteten Zustand verdeckt die LED-Pendelleuchte nicht die Architektur und lässt sich fast unsichtbar in moderne Räume integrieren. Nur 15 mm des gestuften Aluminiumrahmens sind sichtbar. Die notwendige Betriebstechnik ist in einem Baldachin integriert, die filigrane Aufhängung bleibt im Raum sehr zurückhaltend.

Erst im eingeschalteten Zustand wird die transparente Scheibe homogen ausgeleuchtet. Seitlich eingebrachtes Licht wird durch spezielle optische Elemente über das 6 mm starke Hightech-Material in den Raum gelenkt, wobei der Abstand der LEDs so bemessen ist, dass sich die einzelnen Lichtpunkte nicht abzeichnen. Das Ergebnis ist ein gleichmäßiges Erscheinungsbild ohne Hell- und Dunkelzonen, eine blendfreie Ausleuchtung und somit ein hoher Sehkomfort.

Die neue PT-Ausführung der Transparency verfügt über Präsenzerfassung und eine tageslichtabhängige Regelung. So schaltet sich die Leuchte automatisch ein, wenn eine Person erfasst wird, und automatisch aus, wenn keine Präsenz über einen Zeitraum von mehr als 15 Minuten erkennbar ist. Dank der tageslichtabhängigen Regelung misst die Leuchte die Beleuchtungsstärke auf der beleuchteten Fläche und gibt nur so viel Licht hinzu, wie es zum Erreichen der geplanten Werte erforderlich ist.

Zur Vereinfachung der Installation kann eine Leuchte bis zu neun weitere DALI-Leuchten steuern. Das Leuchtengehäuse ist in zwei Längen erhältlich: 1.197 mm (bei 4.800 Llm) und 1.482 mm (bei 6.000 Llm und 7.700 Llm), jeweils in 497 mm Breite.

Der Rahmen besteht aus stranggepresstem, natureloxiertem Aluminium und hat eine Stärke von 23 mm, wovon allerdings durch das gestufte Profil nur 15 mm sichtbar sind. Das LED-Betriebsgerät kann auch serienmäßig als eigenständiges Gerät in der Decke und somit unsichtbar installiert werden. Neben dem red dot und dem iF Design  Award konnte die Transparency jetzt auch den Good Design Award des
Chicago Athenaeum Museum of Architecture and Design entgegennehmen.

Wila - www.wila.com
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!