Maximare Erlebnistherme

Und gerade heute, in dieser elektrisierenden und atemlosen Alltagswelt, wird es für uns immer wichtiger, genau diese kleinen Oasen der Ruhe zu finden, die Momente der Auszeit vom alltäglichen Stress gut gewählt in entspannter Atmosphäre und dem belebenden Zeremoniell der Reinigung zu suchen.
All diese Attribute findet der Suchende im Maximare dem Spa Sauna & Wellness Ressort im westfälischen Hamm. Neben dem regulären Bäderbetrieb findet sich eine Saunalandschaft, die in ihrem Angebot ein völlig neues und innovatives Themengebiet aufgreift.
Entspannung und Erlebnis
Natürlich findet der Gast auch hier die unterschiedlichsten Saunierungsmöglichkeiten von klassischer Sauna über finnische Sauna zu Dampfsaunen und Schwellbädern in gestalterisch inszeniertem Ambiente. Doch all das, so finden die Betreiber, macht noch keinen exklusiven Tempel der Entspannung und des Erlebens aus. Die Idee einer Theatersauna wird geboren.

Einer Event-Sauna, wie man heute sagt und doch nichts anderes meint, als einen Ort an dem die Sinne auf das unterschiedlichste angesprochen werden. Ein Erlebnis aus Licht, Farben, Bildszenen und Klangkulissen erwarten den Besucher. Der Saunameister wird hier zum Eventmeister, in einem interaktiven Schauspiel für die rund 100 Gäste mit seinen Fähigkeiten und seinem geschickten Timing im Einklang mit der multimedialen Choreographie, und der dabei die unterschiedlichen Aufgüsse zur Show werden lässt.
Enge Zusammenarbeit
In enger Zusammenarbeit mit den Betreibern des Maximare, den Architekten von GSF und dem Generalunternehmer A. Müther GmbH, gelang es dem Team von Next Move aus Münster, die Licht- und Medientechnik der Sauna funktional zu planen, das Lichtdesign zu gestalten und ein betriebssicheres und anwenderfreundliches Steuersystem zu integrieren.
Die „ArenaMare“ findet sich auf einer kleinen Anhöhe in dem rund 3.600 m² Saunagarten. Ein architektonisches Rund bildet auf 120 m², angelehnt an den Aufbau eines Amphitheaters, den Mittelpunkt.  Der zentrale Blickpunkt der Raumaufteilung bildet der Saunaofen mit seiner farbwechselnden LED Lichtvoute und der dahinter positionierten, gebogenen Kinoformat – Leinwand.

Individueller Aufguss
Je nach Wahl, bzw. Aufgussprogramm laufen verschiedene Videoprogramme, passend zur gewünschten Stimmung ausgesuchte Naturaufnahmen oder animierte Videografiken, u.a. aus der Beacon Digigobo-Serie, untermalt mit Dolby-Surround-Musik. Um die Show mit brillianten Highlights  zu verfeinern, werden einzelne Sequenzen mittels aufwendiger Illumination und Projektionseffekten, Nebel und Regengüssen inszeniert.
Mediales Erlebnis
Alle Bestandteile szenisch genutzter Licht- und Medientechnik werden über das digitale DMX-Protokoll zentral gesteuert. Der DMX- Controller erhält seine Triggerkommandos direkt aus der Saunasteuerung.  Für die punktgenaue Steuerung und szenische Bearbeitung bzw. Verfremdung der Videoinhalte und das zeitgenaue Abspielen der Audiotracks wird ein Arkos Medienserver-System verwendet welches via DMX getriggert ist. Als Projektor findet ein Sanyo PLV-80L mit Teleobjektiv im 16:9 Format Verwendung.

Die vier Martin Mania SCX 600 Spiegelscanner dienen dem szenischen Effektlicht, das durch die Voutenbeleuchtung mittels vier Martin Fibersource CMY Lichtfaserprojektoren und  LED RGB Lichteffekte als Voutenlicht am Saunaofen ergänzt wird. LED RGB Spots in der Decke und den Saunabänken runden das szenische Ambiente ab. Nebel erzeugt das Clubsmoke System aus dem Haus JEM. Audiokomponenten kommen von Ecler.
Spannende und entspannende Videosequenzen auf der über vier Meter breiten Leinwand, Lichtshow, Nebeleffekte und Regensimulation dokumentieren die Einmaligkeit der ArenaMare mit ihren szenischen Aufgüssen, die unterhalten und die die Faktoren Erlebnis und Gesundheit eindrucksvoll verbinden.

Text: K.Singer

Projektinfos:


Investor/Betreiber:
Maximare Erlebnisbad GmbH, Hamm
Architektur:
GSF Planungsgesellschaft für Sport- und Freizeitbauten mbH, Hamm
Generlaunternehmer:
Anton Müller Saunabau GmbH, Haltern Westfalen
Lichtplanung und technische Umsetzung:
Next Move, Christian Mentrup, Ralf Stroetmann, Münster
http://www.maximare.com
http://www.gsf-plan.de
http://www.muether.de
http://www.nextmove-deutschland.de
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!