Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb

„Unterwegs“ ist auch das Motto der 11. Blauen Nacht, die im Jubiläumsjahr „175 Jahre Deutsche Eisenbahn“ das Startsignal gibt für die Nürnberger Veranstaltungen und -projekte im „Eisenbahnjahr“. Ob nun die faszinierende Projektion an der Nürnberger Burg, die spannende Inszenierung des Hauptmarktes, die Kunstprojekte aus dem Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb, die mehr als 200 Beiträge der Kunst- und Kulturinstitutionen oder der Shuttle mit historischen Bussen, Straßenbahnen, Kutschen oder Oldtimern – sie alle zeigen sich vom Thema inspiriert und laden die Besucherinnen und Besucher ein, sich auf eine Reise durch die Nürnberger Kultur zu begeben. 
Zum großen Erfolg dieser Kulturnacht tragen die Kunstprojekte bei, die aus dem Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb hervorgehen, den es 2010 zum siebten Mal geben wird. Die Ausschreibung ist ab 6. November 2009 im Internet abrufbar: www.blauenacht.nuernberg.de. Er bietet Künstlern, die von einer Jury Mitte Januar ausgewählt werden, die Gelegenheit, ihre Kunstwerke/-projekte (Licht-Installationen, Installationen, Hörkunst, Performances, Interaktionskunst, etc.) einem breiten Publikum in Häusern und Höfen, auf Plätzen und Straßen der Innenstadt für eine Nacht zu präsentieren. Einsendeschluss für die Bewerbung ist der 30.12.2009.
http://www.blauenacht.nuernberg.de
http://www.nuernberg.de
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!