Home News News Licht im Raum: LED-Lichtkonzept für evangelische Kirche in Mettmann

Licht im Raum: LED-Lichtkonzept für evangelische Kirche in Mettmann

In der schlichten Form im Aufriss und der Aufteilung des Mauerwerks geht sie aber zurück auf die Urform der christlichen Basilika. Mit ihrer schlichten Innenausstattung in gediegenem Eichenholz für die Bänke, Täfelung und Galerie entspricht sie der puritanisch strengen Glaubenshaltung der Reformierten aus der Errichtungszeit. In den ersten Jahrzehnten wurde sogar auf eine Orgel verzichtetet – inzwischen ist aber eine Ott-Orgel mit 29 Registern in Betrieb, die 1974 gebaut wurde.
Jetzt wurde die Kirche in der Freiheitsstraße erneut renoviert und vor allem energetisch verbessert, beispielsweise wurden die Kirchenfenster saniert. Das energieeffiziente und innovative LED-Lichtkonzept ist auf unterschiedliche und variierende Nutzungen hin abgestimmt und die warme Lichttemperatur unterstützt die Farbgebung des Raumes. Als moderne Version des Kronleuchters wurden Ringleuchten der Serie Ocular von Licht im Raum eingesetzt, die Elemente aus der historischen Ausstattung des Innenraumes aufnehmen.
Dazu wurden Spots, ebenfalls aus der Ocular-Serie, installiert. Durch den Einsatz von Linsen wird das Licht aus den LEDs von den Leuchten blendfrei verteilt und sorgt für eine gute, akzentuierte Ausleuchtung. Die zurückhaltend elegante Form der Ocular-Ringleuchten, aber auch der einzelnen Spots, fügen sich gut in die puristische Gestaltung des Kirchenraumes ein. 
Licht im Raum GmbH - www.licht-im-raum.de
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!