Home News News Gold für Ettlin AG beim 10. Materialica Design + Technologie Award

Gold für Ettlin AG beim 10. Materialica Design + Technologie Award

Dr.-Ing. Oliver Maetschke, Vorstand der Ettlin AG, nahm die Auszeichnung von dem diesjährigen Vorsitzenden der Jury, Christian Labonte, Leiter Designstrategie& Kommunikation Audi AG, entgegen.
"Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung, bestätigt sie uns doch in unseren Bestrebungen, neue textile Verfahren und Anwendungsbereiche zu erforschen und das daraus gewonnene technologische Know-how in innovative Produkte zu überführen", so Maetschke.
Das textile Hightech-Material Ettlin-lux erzeugt aus LED-Licht dreidimensionale Effekte, sogenannte Lichtstrukturen, in Abhängigkeit von Material, Anordnung, Abstand und Betrachtungswinkel. Diese Lichtstrukturen weisen eine starke dreidimensionale Ausprägung auf, deren Tiefenwirkung deutlich über den genutzten Bauraum hinausgeht.
Ausgangspunkt für die Entwicklung des lichttechnischen Spezialgewebes war die Frage, in welcher Form sich Licht - unabhängig von den bereits bekannten Materialien - noch mit Textilien gestalten lässt:
"Den Einsatzmöglichkeiten textiler Materialien steht heute eine fast unerschöpfliche Gestaltungsvielfalt gegenüber. Unsere Zielsetzung war, ein Gewebe zu entwickeln, das einerseits lichtdurchlässig ist und das dem Medium Licht andererseits eine weitere spannende Dimension verleiht", so Maetschke.
Ettlin-lux eröffnet unter anderem im Bereich Architektur, Lichttechnik, Produktdesign, Bühnen- und Veranstaltungstechnik sowie Messe- und Ladenbau völlig neue Möglichkeiten der Lichtgestaltung: das dreidimensionale Lichtdesign.
Ettlin - www.ettlin.de
Lichtstrukturen - www.lichtstrukturen.de
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!