B.Lux bringt bekannte Veroca jetzt für die Wand

Als Weiterentwicklung des bestehenden Konzepts bietet die neue Ausführung von Veroca einen interessanten Vorteil: Dank Veroca Wall lässt sich das Modell jetzt nicht nur als Deckenleuchte, sondern zudem auch Vertikal als Wandleuchte installieren. Das gibt der Modellfamilie Veroca eine ganze Bandbreite neuer gestalterischer Anwendungsmöglichkeiten hinsichtlich Komposition und Raumausleuchtung.

Bei Veroca Wall wurde der sonst bei Veroca verwendete Stoffschirm durch einen PETG-Diffusor ersetzt. Dieser ist verschweißt mit leinenfarbener Beschichtung und dank seiner guten Streuwirkung passt das Design gut zu den gerundeten Formen des Originalmodells.


In der Form entsprechen die Elemente der Metallhalterung (Kegel und Federn) denen von Veroca, doch sind sie kleiner und matt verchromt. So wird jenes Erscheinungsbild beibehalten, das dem Originalmodell von Veroca so viel Erfolg beschert hat.

Das Halterungssystem gibt großen Gestaltungsspielraum bei der Kombination einzelner Module, sei es an Wänden oder Decke. Der eigentliche Leuchtkörper besteht aus einer Metallplatte mit kreisförmiger Leuchtstofflampe. Das garantiert eine effiziente Beleuchtung bei optimaler und gleichmäßiger Lichtverteilung.

Um den Anforderungen verschiedenster Räumlichkeiten gerecht werden zu können, wird Veroca Wall in drei Größen hergestellt (80 x 80 cm, 80 x 40 cm y 40 x 40 cm).
B.Lux - www.grupoblux.com
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!