Ettlin erhält Anerkennung für Ettlin lux

Finanz- und Wirtschaftsminister Dr. Nils Schmid und Regierungspräsident Johannes Schmalzl überreichten dem Hersteller Technischer Textilien die Urkunde für das neu entwickelte textile Hightech-Material Ettlin lux. Ettlin lux ist ein völlig neuartiges lichttechnisches Gewebe, das mit LED-Licht interagiert.

Wird das textile Hightech-Material durchleuchtet, entstehen unterschiedliche
Lichtkörper in Abhängigkeit von Material, Anordnung, Abstand und Betrachtungswinkel. Diese Lichtstrukturen weisen eine starke dreidimensionale Ausprägung auf, deren Tiefen wirkung deutlich über den genutzten Bauraum hinausgeht. Ettlin lux eröffnet unter anderem im Bereich Architektur, Bühnen- und Veranstaltungstechnik sowie Messe- und Ladenbau völlig neue Möglichkeiten der Lichtgestaltung, das dreidimensionale Lichtdesign.

So verleiht zum Beispiel das Ettlin lux | Smart Glas – das Effektgewebe ist hier in ein Verbundglas eingebettet – der modernen Architektur mit Glas eine zusätzliche ästhetische und lichtarchitektonische Komponente: Die räumliche Tiefe.
Dr.-Ing. Oliver Maetschke, Vorstand der Ettlin AG, sieht durch die Auszeichnung
die Strategie des Unternehmens bestätigt: „Wir arbeiten auf nationaler und internationaler Ebene eng mit führenden Forschungsinstituten zusammen und setzen uns hier für die Erforschung und Entwicklung neuer textiler Verfahren und Anwendungsbereiche ein“, so Maetschke.

„Das daraus gewonnene technologische Know-how und die Verfahrenskompetenz überführen wir in innovative Produkte. Die Anerkennung beim diesjährigen Innovationspreis für unsere neueste Entwicklung bestärkt uns in diesen Bestrebungen.“

Der nach dem früheren Wirtschaftsminister Dr. Rudolf Eberle benannte Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg wurde 2011 bereits zum 27. Mal vergeben. Insgesamt haben sich in diesem Jahr 105 Unternehmen mit ihren beispielhaften Leistungen bei der Entwicklung und Anwendung neuer Produkte, moderner Technologien, Verfahren und Dienstleistungen an dem Wettbewerb beteiligt.

Finanz- und Wirtschaftsminister Dr. Nils Schmid verlieh sechs Anerkennungen in Form einer Urkunde sowie fünf Preise in Höhe von insgesamt 50.000 Euro.
Ettlin lux - www.lichtstrukturen.de
Ettlin - www.ettlin.de
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!