Baltensweiler legt limitierte Auflage der Leuchte TYPE 600 wieder auf

Aufgrund der großen Nachfrage wird die TYPE 600 nun zum 60-jährigen Jubiläum in limitierter Edition neu aufgelegt. Die ersten 60 nummerierten und signierten Exemplare können am 15. Oktober 2011 online unter www.baltensweiler.ch ersteigert werden. Den Erlös dieser Auktion stellt Baltensweiler zum Großteil der ETH Zürich Foundation für die Vergabe eines Master-Stipendiums zur Verfügung.
Eine Eigenkreation für den Hausgebrauch, weil nichts Passendes auf dem Markt war: Dies war der Grund, weshalb Rosmarie (1927), Innenarchitektin und Assistentin von Max Bill, und Rico Baltensweiler (1920-1987), Elektroingenieur bei den Schweizerischen Bundesbahnen, 1951 mit der TYPE 600 eine leicht verstellbare Stehleuchte entwarfen, die mit ihren sechs Gelenken größtmögliche Beweglichkeit bot.

Die Leuchte erregte auch außerhalb des Hauses Baltensweiler Aufsehen: 1956 etwa übernahm Le Corbusier die Leuchte für eine Musterwohnung und zwei Jahre später verwendete der französische Regisseur und Schauspieler Jacques Tati die Leuchte in seinem Film „Mon Oncle. 1957 wurde die TYPE 600 Exponat im Design-Museum „Neue Sammlung in München, kurz darauf publizierte die „New York Times sie als Beispiel für modernes Design.
Limitierte Re-Edition
Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums legt Baltensweiler nun eine limitierte Re-Edition der TYPE 600 in ihrer ursprünglichen Form auf. Damit erweist die renommierte Leuchten-Manufaktur der TYPE 600, die den Grundstein für die Erfolgsgeschichte des Unternehmens legte, ihre Referenz. „Die limitierte Edition der TYPE 600 ist eine Rückblende auf unsere Firmengeschichte und zugleich unsere Hommage an Edisons Glühbirne, so Rosmarie Baltensweiler.

In einer Auflage von maximal 600 Stück ist die Edition ab Oktober 2011 im Fachhandel erhältlich. Die ersten 60 nummerierten und signierten Exemplare der Edition können am 15. Oktober 2011 im Rahmen einer Online-Auktion unter www.baltensweiler.ch ersteigert werden. Der Großteil des Erlöses geht zugunsten der Nachwuchsförderung an die ETH Zürich Foundation zur Vergabe eines Master-Stipendiums.
Baltensweiler - www.baltensweiler.ch
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!