Frank Tillner neuer Chief Operating Officer bei Osram Opto Semiconductors

Foto: Osram
Frank Tillner bringt langjährige Erfahrung in Halbleiterprozessen und -Fertigungen mit. Zuletzt war er als Senior Vice President bei der Conergy AG tätig. „Mit Frank Tillner gewinnen wir für unser Unternehmen die Idealbesetzung eines COO.

Durch seine langjährige Branchenerfahrung bringt er neben geballtem Fachwissen auch Managementexpertise für die Ansprüche der unterschiedlichen Prozesse bei Osram Opto Semiconductors mit und erfüllt damit alle Voraussetzungen für diese Schlüsselposition“, sagt Aldo Kamper, CEO von Osram Opto Semiconductors, zur Neubesetzung.
Vor 26 Jahren begann Tillners berufliche Laufbahn in der Halbleiterbranche. Der studierte Physik Ingenieur startete nach seinem Abschluss bei der Siemens AG im Bereich Halbleiter Speicher als Prozess Ingenieur für Lithographie. In seinem Werdegang war Tillner in verschiedenen Positionen für das Unternehmen tätig, unter anderem sechs Jahre in Essonnes (Frankreich).

Zu seinen weiteren Stationen zählen Texas Instruments GmbH, Infineon Technologies AG und Qimonda AG. Schon bald konnte er seine fachliche Expertise sowie seine herausragende Führungskompetenz in leitenden Positionen unter Beweis stellen – ob als Chief Operating Officer der Secure Mobile Solutions Gruppe der Infineon AG, als Senior Vice President Produktion & Einkauf der Qimonda AG oder als Senior Vice President Solar Components & Global Large Projects bei der Conergy AG.

Aufgrund seiner Expertise in den Bereichen Produkt- und Technologie-Entwicklung, Marketing, Logistik, Qualität und Finanzen sowie die weltweite Verantwortung über Produktionsstandorte verfügt Tillner über profunden Erfahrungsschatz sowie einen ganzheitlichen Blick für Menschen und Strukturen.

Weitere Infos


CV Frank Tillner:
  • 51 Jahre, geboren in Setterich bei Aachen

  • Verheiratet, 3 Kinder

1981 – 1985 Fachhochschule Köln, Physik Ingenieur
1985 – 1989 Siemens AG, München, Prozess Ingenieur, Lithographie Halbleiter Speicher
1989 – 1991 Texas Instruments GmbH, Freising, Prozess Ingenieur, Lithographie für CMOS and BICMOS Logik Prozesse
1992 – 1995 Siemens AG, Essonnes (Frankreich), Senior Manager, Lithographie in Joint Venture mit IBM
1995 – 1997 Siemens AG, Essonnes (Frankreich), Direktor Planungsabteilung in Joint Venture mit IBM
1997 – 2000 Infineon Technologies AG/Siemens AG, München, Vice President, Program Management der Standard DRAM Speicher
2000 – 2003 Infineon Technologies AG, München, Vice President & General Manager Microcontroller für Automobil und Industrie
2003 – 2004 Infineon Technologies AG, München Chief Operating Officer der Secure Mobile Solutions Gruppe der Infineon AG
2004 – 2006 Infineon/Qimonda, Geschäftsführer der Flash GmbH & Co.KG der Qimonda AG / Infineon Speicher Gruppe Dresden
2006 – 2009 Qimonda AG, München, Senior Vice President Produktion und Einkauf der Qimonda AG
2009 – 2010 Conergy AG, Hamburg, Vice President Large Global Projects für Solarprojekte
2010 – heute: Conergy AG, Hamburg, Senior Vice President Solar Components & Global Large Projects
Seit 1.10.2011 COO bei Osram Opto Semiconductors GmbH
Osram - www.osram-os.com
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!