Die Lichtmesse im Herbst

Die Messe, die im letzten Jahr über 2.000 Aussteller hatte, hat sich auch bei der Technik ihre Stellung im jährlichen Messezirkus gesichert und bietet den Besuchern so einen guten Überblick. Neben dem Pflichttermin für die Importeure hat sich die Messe zu einem Informationsforum für Licht im asiatischen Raum entwickelt, wozu nicht zuletzt das umfangreiche Rahmenprogramm beiträgt.
Auch in diesem Jahr wird es wieder einen Leuchtendesignwettbewerb geben, den der Veranstalter, das Hong Kong Trade Developement Council, zusammen mit Hongkonger-Designfakultäten ausschreibt.
Im vergangenen Herbst konnte die Messe deutliche erfolge feiern: Mehr als 30.000 Besucher wurden gezählt, ein Plus von 9% gegenüber dem Vorjahr. Über zwei Drittel der Gäste waren aus Übersee angereist, 8.800 Einkäufer kamen aus Hongkong. Sowohl bei Einkäufern aus den etablierten Märkten als auch bei Geschäftsleuten aus den Wachstumsmärkten war das Interesse an der Fachmesse groß.

Aus Nordamerika kamen 16% mehr Besucher, Frankreich sorgte für ein Plus von 23% und die Zahl deutscher Besucher kletterte um 14%. Auch bei den Ausstellern erzielte Hongkongs Lichtmesse eine deutliche Steigerung von 13%. Insgesamt waren 2.028 Aussteller aus 35 Ländern und Regionen ver­treten, darunter auch Newcomer wie Australien, Kanada, Griechenland, Russland und Südafrika.
Hong Kong Lighting Fair - www.hklightingfair.com
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!