Philips erhält 28 iF product design awards 2011

Stefano Marzano, Chief Design Officer von Royal Philips Electronics: „Unsere breite Palette an Gewinnerprodukten zeigt, dass wir Lösungen schaffen, die die Bedürfnisse der Menschen befriedigen, ihnen mehr Möglichkeiten geben und zu ihrem Wohlbefinden beitragen. Gleichzeitig fließt grundsätzlich nachhaltiges Denken in unser Design ein. Unsere Gewinnerprodukte und -projekte wurden auf der Grundlage dieser Denkweise entworfen – von zukunftsfähigen Lösungen wie der LED-Beleuchtung StyliD, dem solarbetriebenen USB-Universalladegerät und dem LED-TV Econova bis zu unseren visionären Studien wie den „Light and Air“-Konzepten der Metamorphosis Design Probe.“

Gewinner des iF product design award in der Kategorie Beleuchtung:
SpeedStar ist eine LED-Straßenleuchte mit einer der besten Energieeinsparung in ihrer Klasse bei gleichzeitig deutlich reduziertem Wartungsaufwand. Diese Beleuchtungslösung enthält ein kompaktes, flaches LEDGINE-Modul, das einfach ausgetauscht werden kann und die Flexibilität eines Modulsystems bietet. Neben der Sicherstellung einer normgerechten, funktionalen Straßenbeleuchtung entspricht das stilvolle Design Aspekten moderner Stadtplanung. Durch den Einsatz trennbarer und wiederverwertbarer Materialien wurde auf Nachhaltigkeit über den gesamten Produktlebenszyklus geachtet.
Nach dem Verbot herkömmlicher Quecksilberdampfleuchten in der EU ab 2015 suchen Stadtplaner nach innovativen Alternativen. Das Straßenbeleuchtungssystem Philips FreeStreet bietet eine Lösung, die auch bei der klareren Gestaltung unserer zunehmend überladenen städtischen Landschaften helfen kann. Das System lässt herkömmliche Masten für Straßenleuchten verschwinden und verbindet stattdessen eine Kette von LEDs an dünnen Kabeln, die tagsüber praktisch unsichtbar sind. Das Ergebnis sind Lichter, die in der Luft zu schweben scheinen.
Mit dem bevorstehenden endgültigen Aussterben von Glühlampen ist die dimmbare LED-Lampe für den Innenbereich Philips EnduraLED R20 ein willkommener Neuzugang zum Markt. Dieser 6-Watt-Ersatz für die Glühlampe R20 mit 50 Watt erfüllt die aktuellen Anforderungen an Energieverbrauch und Dimmbarkeit und bietet gleichzeitig enorme Energieeinsparung (88 %) und deshalb auch größere Einsparungen bei den laufenden Kosten. Die Lampe kombiniert eine beeindruckende Anzahl technischer und ästhetischer Funktionen, die sie von den Mitbewerbern unterscheiden. Wartungskosten werden aufgrund der extrem langen Lebensdauer ebenfalls gesenkt. Mit der R20 LED werden Lampen von einem Austauschartikel zu einem Produkt mit einer Haltbarkeit, die bis zu 20 Jahre betragen kann.
Der Philips StyliD LED Strahler bietet enorme Flexibilität in Bezug auf Größe, Leuchtleistung, Design, Funktionalität und Montage. Und es liegt allein am Anwender, wie diese Elemente kombiniert werden. StyliD ist in beliebigen, frei wählbaren Lackierungen erhältlich und Elemente wie Reflektor, Lichtquelle oder Befestigungsblech lassen sich individuell kombinieren. Das bedeutet auch, dass einzelne Elemente ausgetauscht werden können, ohne die gesamte Installation ersetzen zu müssen. StyliD ist die erste LED-Leuchte, die alle Akzentbeleuchtungsanwendungen abdeckt, einschließlich Deckeneinbauleuchten und Stromschienenstrahlern. Durch den Einsatz von LED Technologien bietet die StyliD Energieeinsparungen von bis zu 90 % im Vergleich zu Halogenlampen, verbunden mit einer sehr hohen Lichtqualität.
Philips LivingColors Conic ist die neueste Generation der weithin beliebten dekorativen LED-Leuchte der Linie LivingColors. Mit bis zu 16 Millionen Lichtfarbkombinationen bietet sie Komfort und Flexibilität bei der Schaffung eines heimischen Ambientes, besticht aber durch ihr eigenes, unverwechselbares Aussehen. Das als Kegel gestaltete Gehäuse verleiht ihr ein qualitativ hochwertiges, glasähnliches Aussehen. Die Form selbst ist femininer als das Schalendesign der ursprünglichen LivingColors und wurde durch Ergebnisse des Philips Designforschungsprogramms Culture Scan inspiriert. Doch trotz des eleganten und filigranen Designs wurde die LivingColors Conic auf Haltbarkeit ausgelegt.
Architektonische Beleuchtung muss das Besondere eines Gebäudes hervorheben, sich selbst dabei aber unauffällig in die Gesamtästhetik einfügen. Die Flutlichtstrahler Philips DecoFlood der neuesten Generation erreichen das durch die Verknüpfung modernster Technologie mit den aktuellsten Trends in der Architektur. Diese robusten Leuchten aus wiederverwertbaren Materialien haben ein schnörkelloses und funktionelles Design und sind sowohl mit LED- als auch herkömmlichen Lichtquellen zu haben. Es gibt eine breite Auswahl zur Farbdarstellung, in der Farbwiedergabe und der Abstrahlcharakteristik, sodass viele unterschiedliche Effekte erzielt werden können. Außerdem ist die architektonische Flutlichtbeleuchtung DecoFlood einfache Installation und Wartung.
Die LED-Einbauleuchte Philips DayZone erreicht und übertrifft sogar die Energieeffizienz von Fluoreszenzbeleuchtungssystemen. Dabei bietet sie gleichzeitig einen erstaunlichen Beleuchtungseffekt sowie eine überzeugende Konzeption, was eine deutliche Abkehr vom herkömmlichen Design von Fluoreszenzbeleuchtung bedeutet. Sie ist in einem ansprechenden Rundgehäuse sowie in einer dezenten quadratischen Version  für die bessere Einbaubarkeit in Standard-Rasterdecken erhältlich. Blendkontrolle und Farbkonsistenz erfüllen alle derzeitigen Büronormen.
Das Philips LED SafeRide für Dynamobetrieb bietet ein neues Sicherheitsniveau beim Radfahren im Dunkeln. Mit einer Lichtintensität von 60 Lux ist es eine der hellsten zugelassenen Leuchten am Markt, die es erlaubt, Gegenstände in einer Entfernung von bis zu 50 Metern zu erkennen. SafeRide verbindet die Vorteile einer leistungsfähigen und äußerst langlebigen LED-Leuchte mit dem Komfort, niemals Batterien wechseln zu müssen. SafeRide hat ein klares, funktionelles Design. Es gibt einfach nur einen Ein-/Ausschalter und sonst keine Bedienelemente. Qualitativ hochwertige Materialien, wie gebürstetes Aluminium für das Gehäuse, in Verbindung mit intelligenten Lösungen, einschließlich eines integrierten Reflektors, unterstreichen die Funktionalitäts- und Sicherheitsaspekte der Leuchte.
Derzeitige Industrieleuchten (z. B. für Parkplätze, Fabriken und Verladerampen) sind oft auf Kosten der Ästhetik nur funktionell und auch in Bezug auf die Installation teuer. Die LED-Leuchte Pacific soll alle diese Probleme lösen, indem sie minimalistisches Design mit schneller, einfacher und somit weniger teurer Installation verbindet. Dadurch verringern sich laufende Kosten und Wartungsanforderungen drastisch. Sie liegen im Durchschnitt um 50 % unter denen herkömmlicher Lösungen. Die optische Leichtigkeit ist gepaart mit bahnbrechenden ergonomischen Elementen wie Drehverschlüssen, einfach abziehbaren Halterungen und einer Auslösung wie bei einer Druckerpatrone.
Philips - www.philips.de
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!