Miniaturisierung als Innovation

Im Rahmen dieser Neuausrichtung wurden Lasersensoren entwickelt, die es so noch nicht gegeben hat. Es ist ein Produkt entstanden, das die weltweit kleinste Bauweise mit innovativer Lasertechnologie verbindet, und höchste Genauigkeit bei gleichzeitig großen Reichweiten bietet.
Der Anwender kann frei wählen: Einweglichtschranken mit einer maximalen Reichweite von 1 bzw. 3m und einem kleinsten zu detektierenden Objekt von bis zu 0,01 mm. Mit einer Wiederholgenauigkeit von 0,02 mm eignen sich die Sensoren hervorragend zum Einsatz in der Medizintechnik oder ähnlich schnellen, hochpräzisen Anwendungen.
Mit der Reflexionslichtschranke des Typs EX-L291 werden Reichweiten von bis zu 4m bei einer Wiederholgenauigkeit von 0,2 mm realisiert. Diese hat sich besonders zur Erkennung von Leiterplatten in Bestückungsautomaten bewährt und stellt für viele Applikationen eine Alternative zu Einweglichtschranken dar.
Die Variante des Lichttasters (EX-L221) überzeugt vor allem durch einen Lichtstrahl von nur 1 mm im Durchmesser und ermöglicht damit eine Erkennung von Golddrähten bis zu 0,01 mm. Diese Sensoren werden vorwiegend in Bondingmaschinen eingesetzt, bei denen hohe Geschwindigkeiten bei hoher Präzision benötigt werden.
Panasonic - www.panasonic.com
Newsletter

Das Neueste von
HIGHLIGHT direkt in Ihren Posteingang!