VDE-Expertenforum: Technische Gebäudeausrüstung

6.02.2019

Digitale elektrische Infrastrukturen, innovative Endgeräte und nachgelagerte Services in Gebäuden – diese Zukunftstechnologien sind bereits heute möglich. Beim Einsatz digitaler Infrastrukturen ist der Dreiklang aus Effizienz, Komfort und Sicherheit aktuell die größte Herausforderung. Wie dieser Herausforderung in der Praxis am besten begegnet werden kann, wird vom 28.-29.5.2019 auf dem VDE Expertenforum Technische Gebäudeausrüstung vermittelt.

VDE-Expertenforum "Technische Gebäudeausrüstung" vom 28. bis 29. Mai 2019 in Frankfurt a. M.

In zwei Tagen gibt es spannende Fachvorträge und Diskussionen rund um die technische Gebäudeausrüstung, Debatten zur technischen Gebäudeausrüstung von der erstklassigen Akustikplanung bis zu bestehenden und kommenden Normen zu Zutrittskontrollanlagen. Vorträge zum Bauordnungsrecht, der Umsetzung der EU-Gebäuderichtlinie und zu den Richtlinien zum Building Information Modeling (BIM) werden durch Praxisbeispiele ergänzt. VDE-Experten aus den Normungsgremien geben Einblicke in ihre Arbeit, erläutern einzelne aktuelle Normen und stehen für Fragen und persönliche Gespräche gern zur Verfügung.

Programm:

  • Building Information Modeling BIM - die Digitalisierung des Bauprozesses und die damit verbundenen Qualifizierungsanforderungen an Planer der Technischen Gebäudeausrüstung
    Frank Jansen, Verein Deutscher Ingenieure VDI
  • Praxisbeispiel: Building Information Modeling im Bauprozess
    Christoph Gröner, Vorstandsvorsitzender CG Gruppe AG
  • Die EU-Gebäuderichtlinie und Ihre Auswirkungen auf die Technische Gebäudeausrüstung
    Peter Pannier, DENA
  • TGA im Bauordnungsrecht
    Joachim Jackisch, Autor und Referent an der Regierung Oberbayern
  • Arbeitsrecht: Verpflichtungen und Haftung von Auftraggebern gegenüber Subunternehmen Dr. Wolfgang Böhm, GSK Stockmann
  • Optimierte Energiekonzepte durch energieeffiziente Gebäudesteuerung
    Prof. Dr. Michael Krödel, Hochschule Rosenheim, ITG - Institut für Gebäudetechnologie GmbH
  • Bestehende und kommende Normen für elektronische Zutrittskontrollanlagen
    Manfred Klostermeier, Interflex Datensysteme GmbH, Vorsitzender des DKE/AK 713.1.12 Zutrittskontrollanlagen
  • Akustikplanung
    Thomas Steinbrecher, Senior Acoustic Designer, Bose GmbH
  • Strukturierte Verkabelung der Informationstechnik und Neuerungen der EN 50173
    Thomas Wegmann, Normungsexperte der DKE in DIN und VDE, Sekretär CENELEC/TC 215
  • Planung und Dimensionierung von Ladestationen (VDE-AR-E 2802-100-1)

In der begleitenden Fachausstellung werden Innovationen zum Anfassen präsentiert, sowie vielfältige Gelegenheiten, die Erfahrungen und Ansichten mit Kollegen und Experten auszutauschen.

Veranstaltungsort: Klassikstadt GmbH, Orber Straße 4a, 60386 Frankfurt a. M.



 

Themen-Special

Aktuelle Ausgabe der HIGHLIGHT
HIGHLIGHT 1/2 2019 -Januar / Februar



RSS

HIGHLIGHT WEB | Braugasse 2 | D-59602 Rüthen | highlight(at)huethig.de