Trilux veröffentlicht Akademie-Programm für das erste Halbjahr 2018

7.02.2018

Die Digitalisierung unserer Licht- und Arbeitswelt bietet eine Vielzahl neuer Möglichkeiten im Hinblick auf Lichtqualität, Bedienungskomfort und verbesserte Betriebsführung. Als kompetenter Fachpartner für Lichtwissen und Weiterbildung thematisiert die Trilux-Akademie die vielversprechendsten Zukunftstrends, vermittelt über zahlreiche Zertifikatslehrgänge aber auch essentielles Grundlagenwissen.

Lichtwissen von A bis Z: Die Trilux-Akademie veröffentlicht ihr Programm für das erste Halbjahr 2018

Für das erste Halbjahr des aktuellen Seminarjahres hat die Akademie wieder ein umfassendes Programm erarbeitet. Hier sind drei ausgewählte Beispiele:

Thementag "Workplace Changes":
Mobilität, Digitalisierung und eine neue "Work-Life-Balance" haben unseren Arbeitsalltag grundlegend verändert – und unsere Büroräume gleich mit. Klassische Arbeitsplätze werden in Zukunft immer mehr von einer dynamischen Infrastruktur und offenen Kommunikationszonen abgelöst. Um die Anforderungen an das Büro von morgen zu diskutieren und auszuloten, veranstaltet die Trilux-Akademie am 12. Juni 2018 in Frankfurt im Ausstellungsraum des renommierten Büromöbelherstellers Haworth den Thementag "Workplace Changes". Von Human-Centric-Lighting über vernetzte Arbeitsplätze bis zur Live-VR-Demo des Bürogebäudes der Zukunft werden moderne Bürokonzepte vorgestellt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Zertifikats-Kompaktlehrgang "Grundlagen der Innenraumbeleuchtung":
Die Beleuchtung des Arbeitsplatzes basiert auf zahlreichen physiologischen, technischen und gesetzlichen Anforderungen. Ohne dieses Basiswissen sind lichttechnische Beratung und Beurteilungen bestehender Beleuchtungsanlagen nicht möglich. Das Seminar "Grundlagen der Innenraumbeleuchtung" gibt innerhalb eines zweitägigen Seminars grundlegende Einblicke in das Thema und verleiht erfolgreich geprüften Teilnehmern ein Zertifikat der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung. Die nächsten Seminare finden im März und Juni 2018 in Arnsberg statt.

Seminar "Mehr Erfolg durch kundenorientierte Kommunikation"“:
Neben fachlichen Kompetenzen sind bei der Unternehmensführung vor allem "soft skills" gefragt. Das Seminar zielt genau ab auf diese "weichen Faktoren", die entscheidend für eine hohe Kundenzufriedenheit und -bindung sind. Die Teilnehmer lernen, eine positive Geschäftsbeziehung aufzubauen, aufrechtzuerhalten und den Erwartungen der Kunden gerecht zu werden. Aktivierende Lehrmethoden wie ein Telefonsimulator garantieren dabei nachhaltige Lernerfolge. Die Fortbildung findet am 21. Juni 2018 in Arnsberg statt.



 

Themen-Special

Aktuelle Ausgabe der HIGHLIGHT
HIGHLIGHT 11/12 2018 - November / Dezember



RSS

HIGHLIGHT WEB | Braugasse 2 | D-59602 Rüthen | highlight(at)huethig.de