Schukat präsentiert diffus-weiße High-Power-LEDs von Osram

6.08.2018

Mit den High-Power-LED-Modulen 'Soleriq-S' von Osram bietet Schukat eine moderne und benutzerfreundliche Chip-on-Board-Familie (COB) in fünf verschiedenen Serien. Die diffus weißen LEDs wurden speziell für Anwendungen entwickelt, bei denen ein hoher Lichtstrom aus einem einzigen Gehäuse erforderlich ist.

High-Power COB-LEDs von Osram: Die Soleriq-S-Serie ist für für professionelle Beleuchtungsanwendungen geeignet und bei Schukat erhältlich.

Dazu zählen professionelle Beleuchtungen via Spotlights für Geschäfte oder Museen, High-End-Hausbeleuchtung mit Spotlights oder Downlights ebenso wie Außenbeleuchtung. Alle LED-Serien Soleriq S9 (10,4W), S13 (10,4W und 24,3W) und S19 (24,4W und 54W) liefern eine sehr natürliche weiße Lichtfarbe und sorgen für eine gleichmäßige Beleuchtung ohne Mehrfachschatten.

Über die gesamte Lebensdauer behalten die LEDs eine stabile Helligkeit bei. Erhältlich sind sie in warmweiß bis kaltweiß von 2.700 bis 6.500K mit einem hohen Farbwiedergabeindex CRI von 70, 80 bzw. 90 je nach Modell. Im Vergleich zu Keramik-basierten Gehäusen bietet Soleriq S eine höhere Lichtausbeute zwischen 93-134lm/W (bei S9) bis hin zu 104-131lm/W (bei S19).

Die Metall-Hauptplatine ist für Beleuchtungshersteller einfach zu nutzen und zu installieren, dabei liegt die Lichtaustrittsfläche (LES) bei durchschnittlichen Durchmessern von 9,8mm, 13,5mm, 14,5mm und 19,0mm. Soleriq S erlaubt eine hohe Flexibilität für verschiedene Designs, unterstützt die LED-Austauschbarkeit und ermöglicht sogar Zhaga-Standarddesigns. Die maximale Gehäusetemperatur beträgt 105°C.



 

Themen-Special

Aktuelle Ausgabe der HIGHLIGHT
HIGHLIGHT 11/12 2018 - November / Dezember



RSS

HIGHLIGHT WEB | Braugasse 2 | D-59602 Rüthen | highlight(at)huethig.de