Quintessence: Doppelfokus-Downlights und -Wandfluter von Erco

6.06.2018

Im Deckeneinbauleuchten-Programm 'Quintessence ' steht der Begriff Doppelfokus für spezielle Lichtwerkzeuge, die auf den Einsatz in hohen Räumen mit besonderem Anspruch an Sehkomfort optimiert sind. Dafür kombinieren sie leistungsstarke LED-Linsensysteme für präzise Lichtverteilungen mit einem schwarzen Abblendkonus. Erco erweitert jetzt das bestehende Programm um noch leistungsstärkere Downlights sowie um spezielle Wandfluter, die auch bei sehr hohen Wänden und geringen Wandabständen besonders gleichmäßige vertikale Beleuchtung erzeugen.

Vertikale Beleuchtung ist ein Merkmal qualitativer Lichtplanung in repräsentativer Architektur. Die neuen Quintessence Doppelfokus-Wandfluter sind auf den Einsatz in hohen Räumen optimiert. Foto: Erco

Bei allen Quintessence Doppelfokus Deckeneinbauleuchten sorgt der schwarze Abblendkonus für eine unauffällige Anmutung und minimiert für hohen Sehkomfort die Leuchtdichten beim Einblick in die Leuchte. Foto: Erco

Repräsentative Architektur – ob Opernfoyer oder Regierungssitz, Firmenzentrale oder im Hauptgeschäft in bester Lage – wird nicht nur von hochwertigen Materialien und ästhetischen Formen gekennzeichnet, sondern auch von kühnen Dimensionen: Denn Raum ist in den Metropolen der Welt der wahre Luxus. Entsprechende Bauten benötigen Lichtkonzepte, die Höhe und Weite des Raums wirkungsvoll unterstreichen. Dazu zählt zum einen die blendfreie Grundbeleuchtung auf der horizontalen Ebene, die große Distanzen überbrückt. Doch ebenso wichtig ist die wahrnehmungsgerechte, gleichmäßige Ausleuchtung der Wände als vertikale Begrenzungsflächen. Wandflutung definiert den Raum und prägt den Helligkeitseindruck. Außerdem bringt sie aufwendige Oberflächen oder großformatige Kunstwerke wirkungsvoll zur Geltung.

Soweit die Theorie, in der Praxis brauchen Planer für solche prestigeträchtigen Projekte vor allem Lichtwerkzeuge, die außergewöhnliche Leistung mit hoher Planungssicherheit und Zuverlässigkeit verbinden – so wie die Quintessence Doppelfokus-Downlights und -Wandfluter von Erco. Mit hohen Lichtströmen und speziellen Lichtverteilungen eignen sie sich besonders für den Einsatz in hohen Räumen. LED-Linsensysteme aus Kollimator und Spherolitlinse sorgen dabei für Effizienz und Präzision. Der schwarze Abblendkonus gibt den Doppelfokus-Deckeneinbauleuchten einerseits eine unauffällige Anmutung, andererseits minimiert er die Leuchtdichten beim Einblick in die Leuchte und steigert so nochmals den Sehkomfort.

In den neuen Quintessence Doppelfokus-Wandflutern verwendet Erco eine innovative Linsenoptik, die, verglichen mit den bisherigen Lösungen, noch geringere Wandabstände bei hervorragender Gleichmäßigkeit ermöglicht: Der ideale Wandabstand liegt bei dieser Neuentwicklung bei nur noch einem Fünftel der Raumhöhe, was sich gerade in hohen Räumen positiv auf das Deckenbild auswirkt. Eine weitere Neuerung im Doppelfokus-Programm betrifft sowohl die Wandfluter als auch die Downlights: Alle drei Baugrößen der Deckeneinbauleuchten sind jetzt in zwei Leistungsstufen erhältlich.

Die zusätzliche höhere Leistungsstufe in jeder Baugröße ermöglicht nicht nur die feinere Differenzierung von Beleuchtungsstärken und Kontrasten. Planer können so in vielen Fällen trotz hoher Decken mit kleineren Leuchtendurchmessern als zuvor arbeiten. Häufig lässt sich auch die Gesamtzahl an Leuchten reduzieren – mit entsprechend positiven Auswirkungen auf die Wirtschaftlichkeit bei Investition und Betrieb. In Sachen Montage und Betriebsgeräte folgen auch die Doppelfokus-Einbauleuchten der Systemlogik des Quintessence-Programms:

  • Deckenbündiger Einbau ist mit einem optionalen Einbauring möglich,
  • es stehen schaltbare, phasendimmbare oder DALI-Betriebsgeräte zur Auswahl.
  • Die verfügbaren Lichtfarben umfassen Warmweiß 3.000K Ra≥90, Neutralweiß 4.000K Ra≥80 sowie auf Wunsch Warmweiß 2.700K Ra≥90 und Neutralweiß 4.000K Ra≥90.
  • Lumenpakete: 930-4920lm

Mit den aktuellen Programmerweiterungen haben sich die Doppelfokus-Downlights und -Wandfluter von Erco zu einer in sich schlüssigen, kompletten Produktgruppe innerhalb des Quintessence Systems entwickelt: Optimiert für ihre Bestimmung, in großen und repräsentativen Räumen qualitative Lichtkonzepte aus einem Guss zu ermöglichen.



 
Aktuelle Ausgabe der HIGHLIGHT
HIGHLIGHT 5/6 2018 - Mai / Juni


Termine

Weiterbildung

09.10.2017 Lichtplaner-Akademie: Basiszertifikat Innenbeleuchtung

09.10.2017 Lichtplaner-Akademie: Masterdiplom Lichtplanung

09.10.2017 Lichtplaner-Akademie: Zertifizierter Lichtplaner Innen- und Außenbeleuchtung

Messen

26.10.2017 Trends in Lighting

11.12.2017 Light + Building: Anmeldung zu "Young Design"

10.01.2018 Industrial Building

Events

09.11.2017 Otto Piene im Kunstmuseum Celle

25.11.2017 ¡Bright!



RSS


HIGHLIGHT WEB | Braugasse 2 | D-59602 Rüthen | highlight(at)huethig.de