Oktalite: positive Bilanz der diesjährigen Euroshop

12.04.2017

Inszenatorische Lichtkonzepte und der Mensch im Fokus von Beleuchtung und Service – diese zwei Aspekte moderner Shopbeleuchtung stehen so hoch im Kurs wie nie. Zu diesem Ergebnis kommt Oktalite nach dem Messeauftritt auf der Euroshop 2017.

Es werde Licht: Dynamische "Much Moon"-Installation mit Fernwirkung, Foto: Oktalite.

Es werde Licht: Dynamische "Much Moon"-Installation mit Fernwirkung, Foto: Oktalite.

Es werde Licht: Dynamische "Much Moon"-Installation mit Fernwirkung, Foto: Oktalite.

Es werde Licht: Dynamische "Much Moon"-Installation mit Fernwirkung, Foto: Oktalite.

Intelligente Kundenansprache am Schaufenster: Produktinformationen plus Lichtstimmung – abrufbar via QR-Code, Foto: Oktalite.

Human Centric Lighting hautnah: Emotionale Shoppingtour mit VR-Brille, Foto: Oktalite.

Passendes Lichtdesign für alle Flächen: Der "Lightcube", eingerahmt vom Lebensmittel- und Modebereich, Foto: Oktalite.

Grundsätzlich spiegelte sich der Anstieg der Messebesucher in diesem Jahr auch deutlich am Stand des Beleuchtungsspezialisten für den Handel innerhalb der Trilux-Gruppe wider. Ein klares Indiz dafür, welchen hohen Stellenwert heute das Thema Licht flächendeckend als Instrument der Verkaufsförderung im Einzelhandel besitzt. Oktalite-Geschäftsführer Hermann Bohse sieht mit der Etablierung von LED-Leuchten im Handel einen Innovationsschub verbunden:

"Die Kunden haben ein gutes Gefühl beim Einsatz dieser "neuen" Technik. Der Weg ist frei für die nächste Stufe inszenatorischer Lichtkonzepte und ihre digitalen Dienste."

Oktalite präsentierte unter dem Motto "Be our highlight" gleich mehrere Innovationen in Anwendung, die mit intelligenten Lichtsystemen möglich sind. Dazu zählen Heatmapping, die Verfolgung und Aufzeichnung von Kundenströmen, die vorausschauende Wartung ("Predictive Maintenance") von Beleuchtungsanlagen, und natürlich das Trendthema Nummer 1: Human Centric Lighting (HCL), die an den natürlichen Biorhythmus des Menschen angepasste Lichtsteuerung.

"Die Ergebnisse unserer Fallstudie "HCL for Retail" belegen den Mehrwert biodynamischer Lichtkonzepte. Die Resonanz auf die virtuelle HCL-Tour durch die Shoppingwelten von Edeka und Hellner Moden am Stand war enorm. Individuellen Lichtlösungen gehört die Zukunft" – so das Fazit der Geschäftsleitung.

Die EuroShop machte darüber hinaus deutlich: Kunden legen heute den größten Wert auf einen verlässlichen Partner in Entwicklung, Beratung und Vertrieb von Lösungen mit Mehrwert.

"Diesen Mehrwert zu generieren, das hat für uns oberste Priorität bei der Optimierung von Produkten und Dienstleistungen", so Stephan Renkes, Leiter Forschung & Entwicklung. Für 2017 gilt es jetzt, die Impulse der Euroshop aufzugreifen.

Thomas Korflür, Vertriebsleiter Oktalite: "Der Dialog mit potenziellen Neukunden wie Bestandskunden hat uns weitere wichtige Hinweise für die Treiber Emotionalisierung und Digitalisierung geliefert. Durch kompetente Beratung entwickeln wir die jeweils passgenaue Lichtlösung für den Händler, Architekten oder Designer."

Eine gute Nachfrage besitzen schon jetzt zukunftsweisende Konzepte und Services wie smartes Lichtmanagement LED IQ und HCL. Der Mensch im Fokus individueller Shopbeleuchtung und komfortabler Store-Inszenierung: Licht wird zum entscheidenden Wettbewerbsvorteil und Motor intelligenter Verkaufsförderung.



 
Aktuelle Ausgabe der HIGHLIGHT
HIGHLIGHT 11/12 2017 - November / Dezember


Top Themen



Eurovision Song Contest 2015

Osram ist erneut offizieller Lichtpartner des Eurovision Song Contests

Nach Wien ist Osram in Stockholm zum zweiten Mal in Folge der offizielle Lichtpartner des Eurovision Song Contests. Hans-Joachim Schwabe, CEO Specialty Lighting bei Osram: "Licht ist Emotion und...


Termine

Weiterbildung

09.10.2017 Lichtplaner-Akademie: Basiszertifikat Innenbeleuchtung

09.10.2017 Lichtplaner-Akademie: Masterdiplom Lichtplanung

09.10.2017 Lichtplaner-Akademie: Zertifizierter Lichtplaner Innen- und Außenbeleuchtung

Messen

26.10.2017 Trends in Lighting

11.12.2017 Light + Building: Anmeldung zu "Young Design"

10.01.2018 Industrial Building

Events

09.11.2017 Otto Piene im Kunstmuseum Celle

25.11.2017 ¡Bright!



RSS


HIGHLIGHT WEB | Braugasse 2 | D-59602 Rüthen | highlight(at)huethig.de