Optimierte Lichtfarben für Spotlight-LED-Module von Tridonic

14.03.2017

Tridonic hat seinen LED-Modulen SLE in der sechsten Generation ein Chip-Upgrade spendiert und gleichzeitig die Palette erweitert. Zu den Modulen in den anwendungsoptimierten Farben Art, Food und Fashion gesellt sich die Lichtfarbe Tinge, die warme Farbtöne noch lebendiger erscheinen lässt. Alle Ausführungen profitieren von höherer Effizienz im High-Output-Modus und sind jetzt auch mit 17 mm Lichtaustrittsfläche verfügbar.

SLE G6 17 mm H D50 ADV von Tridonic

Die dimmbaren LED-Module für Spot- und Downlights überzeugen nicht nur mit einer um bis zu 30 Prozent höheren Effizienz und besserer Farbwiedergabe, sie stecken jetzt auch in einem verbesserten, robusten 50-mm-Gehäuse, das Zhaga-konform ist. Damit wird eine stabilere Verbindung zwischen Chip und Gehäuse erreicht sowie die Wärmeleitfähigkeit verbessert. Neue Ausführungen mit 17 mm Lichtaustrittsfläche (LES 17) schließen die Lücke zwischen Modulen mit 15 mm (LES 15) und 19 mm (LES 19) Lichtaustrittsfläche und bieten somit eine Auswahl von verschiedenen Abstrahlwinkeln für Spotlights.

Dank höherer Energieeffizienz der Module lässt sich – bezogen auf die Leistung – ein höherer Lichtstrom erzeugen. Für den bisherigen Lichtstrom der Vorgängermodule ist eine geringere Leistung erforderlich. Die LED-Module sind außerdem mit allen Treibern des Standardportfolios kompatibel, so dass sich zahlreiche Lösungsmöglichkeiten ergeben, die exakt auf verschiedene Anwendungen abgestimmt werden können.

Mit dem Chip-Upgrade wurden auch die Farbwiedergabe und damit die Lichtqualität der einzelnen Module verbessert, ohne dass es zu Einbußen bei der Energieeffizienz kommt. Speziell wurde der Farbwiedergabefaktor Ri09 verbessert. Damit hat jetzt das LED-Modul Fashion einen Farbwiedergabeindex von 95, Art sogar einen Farbwiedergabeindex von 98. Selbst satte Rottöne lassen sich jetzt naturgetreu darstellen. Alle Module vereinen die hohe Lichtqualität mit hoher Farbkonsistenz, so dass sie MacAdam 3 entsprechen, die Spezialfarbe Art erreicht MacAdam 2.

LED-Module der Food-Reihe sind mit ihren verschiedenen Lichtspektren (Gold, Gold+, Meat, Fresh Meat, Fish) auf die unterschiedlichen Lebensmittel zugeschnitten. Die Farben erscheinen intensiv. Kräftige Brauntöne betonen die Kruste bei Backwaren und lassen sie knusprig erscheinen, warme Rottöne verleihen Fleisch und Wurst ein frisches, saftiges Aussehen und kalte Lichttöne heben die Frische von Fisch und Meeresfrüchten hervor.

Art-LED-Module stehen für hervorragende Lichtqualität und setzen anspruchsvolle Exponate international relevanter Museen und Ausstellungen in Szene. Die hier eingesetzte Vollspektrum-Technologie ermöglicht eine exzellente Farbwiedergabe, deren mittlerer Wert aus allen Tönen einen Farbwiedergabeindex von 98 erreicht.

Fashion-LED-Module machen Mode farbecht erlebbar. Strahlende Weißtöne und brillante Farben mit hoher Farbsättigung bis hin zu Pastellnuancen werden naturgetreu dargestellt. Die LED-Module mit einem Farbwiedergabeindex CRI 95 lassen die Exponate auch bei längerer Lichteinstrahlung nicht verblassen.

Die Trendfarbe Tinge ergänzt die Fashion-Palette. Auf der CIE-Farbtafel liegt sie knapp unterhalb der Planckschen Kurve. Ihr etwas wärmerer Farbort lässt speziell mehrfarbige Textilien und Accessoires noch lebhafter erscheinen.



 
Aktuelle Ausgabe der HIGHLIGHT


Top Themen



Universelle LED-Stromversorgungen von Mean Well

LED-Beleuchtung: Universelle Stromversorgungen von Mean Well

Unterschiedlichste Anforderungen der LED-Stromversorgungen sollen die Typen NPF-90, NPF-90D und PWM-90 von Mean Well erfüllen. Die effizienten elektronischen Vorschaltgeräte sind seit kurzem im...


Termine

Weiterbildung

27.03.2017 Lichtplaner-Akademie - Masterdiplom Lichtplanung

27.03.2017 Zertifizierter Lichtplaner Innen- und Außenbeleuchtung

27.03.2017 Fachplaner Licht

Messen

04.04.2017 Prolight + Sound

27.09.2017 Architect @ Work München

10.10.2017 Lighting Technology

Events

21.04.2017 International Light Art Award 2017 in Unna

01.06.2017 Licht Plus: Smart City

26.09.2017 LED professional Symposium + Expo + Trends in Lighting


RSS


HIGHLIGHT WEB | Braugasse 2 | D-59602 Rüthen | highlight(at)huethig.de