Neue Leuchtenfamilien von Thorn für die intelligente Stadtbeleuchtung

4.12.2017

Thorn Lighting führt zwei neue Außenleuchten für die intelligenten Städte von heute und morgen ein. Die Straßen- und Pollerleuchten 'Alumet Stage II' und 'Thor' verbinden Schlichtheit mit drahtloser Vernetzung.

Samsungs programmierbarer Mehrkanal-Treiber (PMD)

Mit den Möglichkeiten für intelligente Steuerung sind Alumet Stage II und Thor in künftigen "Smart City"-Anwendungen einsetzbar: Die Leuchten reagieren auf Veränderungen der Lichtverhältnisse, der Temperatur und Bewegung. Sie können außerdem Daten zur Optimierung des Verkehrsflusses, der Verkehrssicherheit und des Energiebedarfs erfassen. Für Städte, in denen die Flexibilität für eine zukünftige Beleuchtungsaufrüstung gewünscht ist, können Sensoren und Antennen zu einem späteren Zeitpunkt in die Leuchten integriert werden.

Die neugestaltete 'Alumet Stage II' ist visuell an die anderen Produkte der Alumet Familie angepasst, was ein einheitliches Erscheinungsbild garantiert. Die elegante Lichtstele hat einen zylindrischen Diffusor mit bis zu sechs Lichtmodulen. Dies ergibt einen maximalen Lichtstrom von 6.600 lm. Die Lichtausbeute beträgt 80 lm/W mit einem Farbwiedergabeindex (CRI) von 80. Jeder der sechs Strahler kann um 360° gedreht werden, mit breiten und engen Ausstrahlwinkeln. Die Leuchte kann horizontale und vertikale Oberflächen ausleuchten und eignet sich hervorragend zum Einsatz zur Beleuchtung von Wegen, Plätzen und sogar Fassaden!

Diese Flexibilität erlaubt Nutzern die Schaffung umfassender, integrierter Beleuchtungssysteme für komplexe öffentliche Bereiche ohne diese zu überladen. Die Module sind in zwei Farbtemperaturen (3.000 K bzw. 4.000 K) lieferbar; die Leuchte kann außerdem bei Bedarf um farbige Module erweitert werden. Bei der rgb/w Variante können verschiedene Szenen geschaffen und durch das Dmx-System gesteuert werden. Mit der 'Alumet Stage II' haben Anwender die Freiheit, ihre individuelle Kombination für die jeweilige Anwendung zu erstellen.

Genauso bietet die Thor-Produktfamilie ein einheitliches Designkonzept an Leuchten und Pollern für zahllose Anwendungen im städtischen Raum. Thor-Leuchten, die in Partnerschaft mit dem dänischen Beleuchtungsdesigner Morten Lyhne für Kopenhagen entworfen wurde, verbindet einfach gehaltenes, skandinavisches Design mit neuester intelligenter Technologie. Die größere Leuchte 'Thor L' eignet sich für städtische Hauptstraßen, während die kleinere Ausführung 'Thor S' ideal für die Ausleuchtung von Wegen und Wohnstraßen einsetzbar ist.

Thor verfügt über die speziell für die Beleuchtung verschiedener Straßentypen entworfene, leistungsstarke R-pec-LED-Optik. Abhängig von dem zu beleuchtenden Bereich kann die Lichtverteilung vollkommen flexibel an die jeweiligen Anforderungen angepasst werden. Beide Baugrößen sind als Mastaufsatzleuchte, Ansatzleuchte für seitliche Montage und als abgehängte Version, für die Montage an Überspannungsseilen, lieferbar. Die Produktfamilie wird durch diverse Pollerleuchten vervollständigt, die für den Einsatz an Plätzen, Wegen oder Parks geeignet sind.

Die große Auswahl an integrierten Steuerungsoptionen, wie beispielsweise Dimmen und Bewegungsmelder, unterstützt aktiv Energieeinsparungen. Aufgrund der Integration von Sensoren und Antennen zur weiteren Unterstützung intelligenter Funktionen, ermöglichen die Komponenten aus Polykarbonat auch eine Aufrüstung zu einem späteren Zeitpunkt.

Produktmanager Christophe Leromain meinte dazu: "Unsere Städte sind verstärkt vernetzt und digitalisiert, was eine verbesserte Effizienz, Sicherheit und neue Dienstleistungen möglich macht. Der Übergang kann jedoch komplex sein, und nicht alle Städte sind momentan in der Lage intelligente Technologien einzuführen. Mit Alumet Stage II und Thor bleibt die Option der Konnektivität offen und macht Installationen zukunftssicher."



 
Aktuelle Ausgabe der HIGHLIGHT
HIGHLIGHT 11/12 2017 - November / Dezember


Top Themen



Ingo Maurers neue Flamme: My New Flame

Seit Kurzem ist „My New Flame“ erhältlich - ein neues Licht von Ingo Maurer. My New Flame ist eine „Tischkerze“, die niemals abbrennt. Am oberen Ende eines schmalen, schwarzen Stabs scheint eine...


Termine

Weiterbildung

09.10.2017 Lichtplaner-Akademie: Basiszertifikat Innenbeleuchtung

09.10.2017 Lichtplaner-Akademie: Masterdiplom Lichtplanung

09.10.2017 Lichtplaner-Akademie: Zertifizierter Lichtplaner Innen- und Außenbeleuchtung

Messen

26.10.2017 Trends in Lighting

11.12.2017 Light + Building: Anmeldung zu "Young Design"

10.01.2018 Industrial Building

Events

09.11.2017 Otto Piene im Kunstmuseum Celle

25.11.2017 ¡Bright!



RSS


HIGHLIGHT WEB | Braugasse 2 | D-59602 Rüthen | highlight(at)huethig.de