Mode von Reserved wird europaweit von Zumtobel beleuchtet

20.12.2018

LPP ist einer der führenden polnischen Mode-Einzelhändler, der fünf Modemarkten unterhält, darunter die Vorzeige-Marke "Reserved", die in über 450 Filialen vertrieben wird. Die Gestaltung der über ganz Europa verteilten Standorte folgt dabei einem durchgängigen Designkonzept, bei dem die Lichtgestaltung eine tragende Rolle spielt. Seit 2017 hat LPP Zumtolbel als Partner für Lichtdesign und Lichttechnik an Bord. Zuletzt wurde eine Niederlassung in Frankfurt am Main in Betrieb genommen und Ende September eröffnet.

Reserved Modegeschäft mit Zumtobel-Beleuchtung in Frankfurt.

Reserved Modegeschäft mit Zumtobel-Beleuchtung in Frankfurt.

Reserved Modegeschäft mit Zumtobel-Beleuchtung in Frankfurt.

Reserved Modegeschäft mit Zumtobel-Beleuchtung in Frankfurt.

Reserved Modegeschäft mit Zumtobel-Beleuchtung in Berlin.

Reserved Modegeschäft mit Zumtobel-Beleuchtung in Berlin.

Reserved Modegeschäft mit Zumtobel-Beleuchtung in Berlin.

Reserved Modegeschäft mit Zumtobel-Beleuchtung in Berlin.

Reserved Modegeschäft mit Zumtobel-Beleuchtung in London.

Reserved Modegeschäft mit Zumtobel-Beleuchtung in London.

Reserved Modegeschäft mit Zumtobel-Beleuchtung in London.

Reserved Modegeschäft mit Zumtobel-Beleuchtung in London.

Aktive Lichtgestaltung mit dynamischen, im Tagesverlauf wechselnden Lichtstimmungen, holt die Kunden am Schaufenster und im Eingangsbereich ab und geleitet sie ins Innere der Geschäfte. Dort werden Sie mit einem modernen Ambiente in einer kunstvoll inszenierten Lichtwelt begrüßt. Die Beleuchtung und markentypische Deckenkonstruktion lenken dabei nicht von den Hauptdarstellern ab: der Kleidung, den Kollektionen und Stilen.

Die Decken der Modegeschäfte bestehen aus einer rauhen, schwarz gestrichenen Oberfläche. Von diesen sind weiße Deckenpaneele abgehängt, deren Reflexionsfläche ein angenehmes Licht erzeugt. In dem von LPP entwickelten Konzept verlaufen zudem diagonale, dunkle Lichtkanäle, die die Paneele geschickt durchbrechen und jeder Filiale ihr markentypisches Aussehen verleiht. Passend dazu entwickelte und integrierte Zumtobel in enger Abstimmung mit LPP die Lichtlösungen. Dazu gehören z. B. schwarze Strahler, die an den dunklen Teilen der Decke angebracht sind. Weiße Elemente schmücken sich mit ebenso weißen Einbauspots und Stromschienenstrahlern. So passen sich die Leuchten exakt dem Designkonzept an und unterstreichen dieses durch geschickte Lichtakzente.

Farben werden mit speziell ausgewählten LEDs zum Leben erweckt. Sie betonen die Natürlichkeit der Farbtöne und unterstreichen jede Nuance und Finesse. Die durchdachte "True-Gamut-Rendering-Technologie" von Zumtobel haucht den Kleidungsstücken zusätzlich Leben ein. Sie sorgt für eine qualitativ hochwertige Farbwiedergabe und hebt unterschiedliche Materialeigenschaften hervor. Zumtobel rückt die natürliche Wirkung der Kleidungsstücke in ihrer Gänze in den Vordergrund – und in das Blickfeld der Kunden.

Die Hauptkomponenten der Lichtgestaltung bilden die Strahler und Downlights der Onico-Familie. Hell, ohne dabei aufdringlich zu sein, beleuchten sie die Kleidung der Auslagen, ob an den Bügeln oder an den Mannequins. Bei Saison- oder Kollektionswechseln ist eine Neujustierung der Leuchten besonders einfach. Das LED-Lichtbandsystem Tecton sorgt im Schaufensterbereich für zusätzlich flutende Lichtstimmungen. Auch dieses System lässt sich flexibel positionieren und jederzeit einfach adaptieren.

"Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Zumtobel und den Reserved-Planern waren eine clevere Lichtplanung und ein ganzheitliches Beleuchtungskonzept. Passend dazu lieferte uns Zumtobel die hochwertigen Leuchten", so Olimpia Patej, Chefin der Investitionsabteilung von LPP. "Das Gesamtbild ist perfekt – nicht nur im wörtlichen Sinne. Neben der spezifischen Beleuchtung haben uns darüber hinaus auch die umfassenden Dienstleistungen und die professionelle Projektkoordination überzeugt." Von der Lieferung bis zur Feinjustierung der einzelnen Komponenten direkt vor Ort übernahm Zumtobel das Projektmanagement für die Beleuchtung. Eine besondere Herausforderung bestand im Hinblick auf die überdurchschnittliche Größe der Standorte. Allein die neu eröffnete Filiale in Frankfurt am Main misst etwa 2.600 m².

Auch die Niederlassungen in London und Berlin leuchten in Zumtobel-Licht und logieren als Aushängeschild der Marke in prominenter Lage. Dort schlagen die Herzen der Modebewussten durch die eindrucksvolle Inszenierung der Waren höher. Eine Besonderheit London: Die faszinierenden Lichtstimmungen werden durch besondere Lichtdeckenfelder architektonisch hervorgehoben. Europaweit beleuchtet Zumtobel weitere Reserved-Standorte, z. B. in Hamburg, Köln, München, Warschau, Budapest und Moskau.



 

Themen-Special

Aktuelle Ausgabe der HIGHLIGHT
HIGHLIGHT 11/12 2018 - November / Dezember



RSS

HIGHLIGHT WEB | Braugasse 2 | D-59602 Rüthen | highlight(at)huethig.de