Licht von Osram für das Motorsport-Team von BMW

12.06.2017

BMW-Motorsport hat beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring auf biologisch wirksames Licht von Osram gesetzt. Als neuer offizieller Partner von BMW-Motorsport lieferte Osram für das Rennen am 27. und 28. Mai aktivierendes Licht, das sowohl die Rennfahrer als auch die Ingenieure vor und während des Rennens unterstützt und ihre Konzentration gestärkt hat.

Die Lichtbrillen wirken mit blauem Licht aktivierend und mit rotem Licht beruhigend – so können Fahrer vor dem Renneinsatz schneller fit sein und sich in den Pausen besser entspannen. Bild: BMW Motorsport

Stefan Kampmann, Technikvorstand Osram und Jens Marquardt, Direktor BMW Motorsport (von links nach rechts) beim Start der Partnerschaft. Bild: BMW Motorsport

"Wir freuen uns sehr, dass BMW-Motorsport auf unsere innovativen Lichtlösungen setzt. Im Leistungssport werden Höchstleistungen erwartet, bei denen wir das Rennteam bestmöglich mit unserer Lichtexpertise unterstützen", so Stefan Kampmann, Technikvorstand bei Osram.

"Die Konkurrenzdichte bei den 24 Stunden auf dem Nürburgring war in diesem Jahr so hoch wie vielleicht noch nie zuvor in der Geschichte dieses traditionsreichen Rennens. Umso wichtiger sind die Details", sagt BMWs Motorsport-Direktor Jens Marquardt. "Deshalb freue ich mich sehr, dass wir Osram als Official Partner mit an Bord hatten. Mit seinen innovativen Lösungen und Erfahrungen im Bereich Licht hat das Unternehmen einen wertvollen Beitrag geleisten, die Fahrer während des Rennens bestmöglich auf die besonderen Anforderungen der Nordschleife bei Nacht einzustellen."

Nach dem Deutschen Skiverband, der die biologisch wirksamen Lichtlösungen bereits für seine Spitzenathleten nutzt, setzt nun auch BMWs Motorsport auf Osram. Dem BMW-Team Schnitzer wurden für das traditionsreiche Rennen am Nürburgring verschiedene Lichtlösungen bereitgestellt, die die Piloten und Ingenieure während des herausfordernden 24-Stunden-Einsatzes zur richtigen Zeit aktivieren und in ihrer Konzentration stärken konnten. Das Licht wird in Form von LED-Lichtbrillen sowie in speziellen Leuchten eingesetzt.

Für die Vorbereitung der Sportler wurden zum einen LED-Lichtbrillen genutzt. Das blaue Licht der LED stimuliert das zentrale Nervensystem und bereitet damit auf den folgenden Renneinsatz vor. Sowohl für die Fahrer als auch für die Ingenieure wurden zum anderen spezielle Raumleuchten in Gemeinschaftsräumen sowie im Kommandostand eingesetzt. Die Leuchten liefern Licht mit einem hohen Blauanteil, das auch während der Nachtschicht die Konzentration aufrechterhält und stärkt.

Biologisch wirksames Licht wird nicht nur im Sport eingesetzt. Die Technologie kann ebenfalls in Flugzeugen für die Minderung von Jetlags auf langen Reisen genutzt werden. Richtig eingesetzt, kann man die Zeitumstellung von einer Stunde Anpassung pro Tag ohne Licht-Unterstützung auf bis zu drei Stunden beschleunigen. In Schulen wird das biologisch wirksame Licht eingesetzt, um die Konzentration der Schüler zu stärken. In Altersheimen kann es beispielsweise demenzkranken Bewohnern mit verschobenem Tag-Nacht-Rhythmus helfen, diesen wieder zu stabilisieren.

Auch in Büros kommt die Technologie zum Einsatz. Hierfür bietet Osram spezielle Leuchten, die mit Hilfe der passenden Lichtsteuerung Farbe und Lichtintensität beispielsweise an den Tagesverlauf anpassen und so die Konzentration und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter unterstützen.



 
Aktuelle Ausgabe der HIGHLIGHT


Top Themen



Anthony McCall – Meeting You Halfway II (2009) © the artist - Courtesy Galerie Thomas Zander, Köln / Sean Kelly Gallery, New York / Galerie Sprüth Magers, Berlin, London

Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna: Sonderausstellung ¡DARK!

Das Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna zeigt ab dem 26. September 2015 Lichtkunst von Anthony McCall (UK), Diana Ramaekers (NL), Regine Schumann (DE), Vera Röhm (DE) und Lucinda Devlin (US)....


Termine

Weiterbildung

27.03.2017 Lichtplaner-Akademie - Masterdiplom Lichtplanung

27.03.2017 Zertifizierter Lichtplaner Innen- und Außenbeleuchtung

27.03.2017 Fachplaner Licht

Messen

13.05.2017 Biennale Venedig

26.09.2017 LED professional Symposium + Expo + Trends in Lighting

27.09.2017 Architect @ Work München

Events

21.04.2017 International Light Art Award 2017 in Unna




RSS


HIGHLIGHT WEB | Braugasse 2 | D-59602 Rüthen | highlight(at)huethig.de