Lens von Molto Luce wird Leuchte des Jahres

21.11.2018

Am Wochenende hat die Abstimmung zur Leuchte des Jahres 2018 geschlossen: Sieger in diesem Jahr ist die Leuchte Lens von Molto Luce. Auf dem zweiten Rang folgt Snooker von Prolicht, auf dem dritten Platz Enzo von der Leuchtenmanufaktur Bankamp.

Leuchte des Jahres: Platz 1 für Lens von Molto Luce

Leuchte des Jahres: Platz 2 für Snooker von Prolicht

Leuchte des Jahres: Platz 3 für Enzo von Bankamp

Leuchte des Jahres: Platz 3 für Enzo von Bankamp

Leuchte des Jahres: Platz 3 für Enzo von Bankamp

Damit haben zum ersten Mal gleich zwei Leuchten von Herstellern aus Österreich den traditionsreichen Wettbewerb gewonnen. Alle Nutzer konnte dazu an der Abstimmung im Netz teilnehmen und ihren Favoriten wählen. Die Entscheidung war in diesem Jahr klar, die Leuchte Lens setzte sich mit deutlichem Vorsprung vor den Konkurrenten ab.

Auch Snooker konnte sich etwas vor den Verfolgern absetzen. Eng war dieses Jahr die Entscheidung um Platz 3: Enzo von Bankamp eroberte den dritten Rang erst im Endspurt vor s.Luce Skada. Den fünften Platz belegte die Leuchte Yuh von Louis Poulsen, auch diese mit nur wenigen Stimmen Abstand.

Für die Leuchte des Jahres 2018 hat sich ein Feld von zehn Leuchten beworben. Die Vielfalt war groß, vom richtigen Licht zum Arbeiten am Computer bis zur gemütlichen Wohnraumbeleuchtung gab es alles, was das Herz begehrt. Dazu auch noch steuerbare und individualisierbare Leuchten, so dass die Wahl für den Favoriten nicht einfach war.



 

Themen-Special

Aktuelle Ausgabe der HIGHLIGHT
HIGHLIGHT 11/12 2018 - November / Dezember



RSS

HIGHLIGHT WEB | Braugasse 2 | D-59602 Rüthen | highlight(at)huethig.de