Flüsterndes Eis – Kunstausstellung „Whispering Ice“ von Christel Dillbohner

13.11.2012

Derzeit stehen nicht die eigenen Projekte sondern Kunstwerke im visuellen Mittelpunkt des Frankfurter Innenarchitekturbüro Leson. Die Ausstellung „Whispering Ice“ von Christel Dillbohner haben sich die Innenarchitektin Dipl.-Ing. Susanne Leson und der Kommunikationswirt Guido Leson praktisch zum 15-jährigen Jubiläum der Geschäftgründung geschenkt, das am 1. Oktober 2012 begangen worden ist. Das Leistungsspektrum fokussiert die klassische Innenarchitektur, Um- und Innenausbau von Bestandsgebäuden und Neubauten ebenso wie die Revitalisierung von Einzeletagen oder Gesamtimmobilien.

Christel Dillbohner hat Malerei an der Kölner Werkschule bei Prof. Karl Marx und Prof. Renate Lewandowsky, also Vertretern der Neuen Wilden Malerei, studiert. Seit über 25 Jahren lebt und arbeitet sie als freischaffende Künstlerin in Berkeley an der amerikanischen Westküste. Ihre Arbeiten wurden bereits in renommierten Galerien in den USA, in Deutschland, Italien und Japan ausgestellt. Immer auf der Suche nach neuen Einsichten und Ansichten, die Welt zu begreifen, betrachtet die das Kunstschaffen als investigativen Prozess, als heuristisches Experiment.

Ausgangspunkt für Whispering Ice ist die Auseinandersetzung mit dem Thema der globalen Klimaveränderung und darüber hinausgehenden Fragestellungen. Mit der speziell für die Räumlichkeiten entworfenen Präsentation begibt sie sich auf eine Reise in die Arktis. Und so spiegeln die Wandarbeiten und Skulpturen unter anderem Schleifspuren der Gletscherbewegungen, brechende Eisberge – leckende Eiszungen, Ebbe und Flut oder tropfendes Wasser. Spektakulär wirkt die Installation aus 910 Papiertrichtern, alle individuell eingefärbt und gewachst, die sich in den Raum, wie ein Gletscherfluss in einen See ergießen, sich schaumgekrönt leicht im Luftzug bewegen.

 

 

Weitere Infos

Mit dieser Ausstellung, die bis Ende des Jahres bestehen bleibt, zeigen Susanne und Guido Leson erstmals Kunst in den Räumen ihres Büros. Christel Dillbohner wird am Samstag den 17. November 2012 von 11 bis 14 Uhr interessierten Besuchern ihre Werke näher bringen.



 
Aktuelle Ausgabe der HIGHLIGHT
HIGHLIGHT 11/12 2017 - November / Dezember


Top Themen



Steckdosen und Lichtschalter von Berker für das Ameron Hotel in Hamburg

Wo einst Kaffee gelagert wurde, ist 2014 das 4-Sterne-Lifestyle-Hotel Ameron entstanden. Die Hamburger Speicherstadt, die seit Sommer 2015 zum UNESCO Weltkulturerbe zählt, wurde mit dem vom...


Termine

Weiterbildung

09.10.2017 Lichtplaner-Akademie: Basiszertifikat Innenbeleuchtung

09.10.2017 Lichtplaner-Akademie: Masterdiplom Lichtplanung

09.10.2017 Lichtplaner-Akademie: Zertifizierter Lichtplaner Innen- und Außenbeleuchtung

Messen

26.10.2017 Trends in Lighting

11.12.2017 Light + Building: Anmeldung zu "Young Design"

10.01.2018 Industrial Building

Events

09.11.2017 Otto Piene im Kunstmuseum Celle

25.11.2017 ¡Bright!



RSS


HIGHLIGHT WEB | Braugasse 2 | D-59602 Rüthen | highlight(at)huethig.de