Effiziente Xlamp-LEDs von Cree für die Pflanzenzucht

13.03.2019

Cree bringt die nächste Generation der Xlamp-LES vom Typ XPE2 Photo Red (660 nm) und Far Red (730 nm) heraus, die mit hervorragender Leistung neue Beleuchtungsanwendungen im Gartenbau ermöglichen. Die neuen Red XP-E2 LEDs sind Austausch-Upgrades für die bisherige Generation und übertreffen die Leistung vergleichbarer LEDs um bis zu 68 Prozent.

XP-E2 Photo Red und Far Red LEDs von Cree in der Pflanzenzucht.

XP-E2-LED von Cree für die Pflanzenzucht.

Diese leistungsfähigeren LED-Beleuchtungslösungen für die Pflanzenzucht erhöhen die Effizienz von LED-Leuchten und verkürzen deren Amortisationszeiten, wodurch der Anbau von Lebensmitteln unter optimierter Beleuchtung kostengünstiger wird.

"Salat- und Tomatenanbauer in Großbritannien, den Niederlanden und Belgien entscheiden sich für unsere Hyperion-Wachstumslampen, die mit Horticulture-LEDs von Cree betrieben werden, als Hauptlichtquelle für ihre großen, hochmodernen Gewächshäuser", so Jonathan Barton von Plessey Semiconductors. "Unseren Kunden gefällt, dass 1.000-W-Natriumlampen eins zu eins durch Hyperion-Leuchten ersetzt werden können, wobei sich der Stromverbrauch dank Cree-LEDs um bis zu 40 Prozent verringert. Wir freuen uns, dass Cree diese Effizienzsteigerung in einer leicht zu integrierenden Form anbietet, so dass wir die Leistung unseres Produkts schnell verbessern können."

Die neuen XP-E2 LEDs stellen eine Verbesserung der bestehenden XP-basierten Gartenbau-Lösungen dar und verfügen ansonsten über die gleichen mechanischen und optischen Eigenschaften wie die vorherigen Generationen. Mit einer Steigerung von bis zu 57 Prozent bei Far Red und bis zu 21 Prozent bei Photo Red bietet diese neue Generation von XP-E2 LEDs sehr gute Leistungswerte und Effizienz innerhalb ihrer Leistungsklasse.



 

Special

Aktuelle Ausgabe der HIGHLIGHT
HIGHLIGHT 1/2 2019 -Januar / Februar



RSS

HIGHLIGHT WEB | Braugasse 2 | D-59602 Rüthen | highlight(at)huethig.de