Designstudio Nendo "AW-Designer des Jahres 2019"

12.02.2019

Oki Sato, Leiter des renommierten japanischen Designstudios Nendo, wurde vom Magazin AW Architektur & Wohnen als "AW-Designer des Jahres 2019" für sein kommerzielles, funktionales, experimentelles und poetisches Design ausgezeichnet. Für Louis Poulsen hat Nendo die beliebte NJP-Serie entworfen.

Oki Sato, Leiter des renommierten japanischen Designstudios Nendo mit der von ihm entworfenen Tischleuchte der NJP-Serie.

Erfolgreiche Designs vereinen oftmals einen hohen Wiedererkennungswert mit dem Reiz des Neuen. Diesem Gedanken folgte der Nendo-Gründer Oki Sato bei dem Entwurf der ersten NJP-Leuchte im Jahr 2015.

"Bei dieser Zusammenarbeit war es für Oki Sato und unser Team sehr wichtig ein schlichtes, praktisches Design zu entwickeln und eine Story, in der alles einen Sinn ergibt und stimmig ist", erklärt Rasmus Markholt, Designchef bei Louis Poulsen. "Die Leuchte erfüllt einen ästhetischen und gleichzeitig funktionalen Zweck an modernen Arbeitsplätzen wie auch in privaten Wohnräumen."

Oki Sato, Leiter des renommierten japanischen Designstudios nendo, verwendet weiche, freundliche Silhouetten, die seine Designs unmittelbar in ihre Umgebung einbetten. Die NJP-Leuchte ist mit ihrem einprägsamen, kegelförmigen Leuchtenkopfdesign ein Musterbeispiel für diesen Ansatz und wurde als Neuinterpretation der klassischen Architektenlampe entworfen. Heute umfasst die NJP-Serie eine Tisch-, eine Steh- sowie zwei Wandleuchten mit langem und kurzem Arm in weiß, schwarz und grau.



 

Themen-Special

Aktuelle Ausgabe der HIGHLIGHT
HIGHLIGHT 1/2 2019 -Januar / Februar



RSS

HIGHLIGHT WEB | Braugasse 2 | D-59602 Rüthen | highlight(at)huethig.de