Ausgezeichneter Imagefilm von Vistapark für Ansorg

8.11.2017

"Licht ist Poesie" - und die funktioniert auch international: Das gleichnamige Imagevideo für Ansorg, einem Spezialisten für die Konzeption von Leuchten und Lichtlösungen für den Einzelhandel, wurde bei den 'Corporate Media & TV Awards' in Cannes mit dem Silbernen Delphin ausgezeichnet.

Impression aus dem neuen Imagefilm von Ansorg.

Impression aus dem neuen Imagefilm von Ansorg.

Impression aus dem neuen Imagefilm von Ansorg.

Damit errangen das Werk der Design- und Kommunikationsagentur Vistapark und des Produktionsunternehmens 'Das Department' aus Dortmund, einen der begehrten Preise, für die rund 1.000 Einsendungen eingegangen sind. Insgesamt wurden 176 Trophäen in Gold, Silber, Schwarz, Blau und Weiß an Produktionsfirmen, Agenturen sowie Auftraggeber aus mehr als 40 Ländern vergeben.

Bereits zum achten Mal wurden die weltbesten Wirtschaftsfilme, Onlinemedien und TV- Dokumentationen in Cannes prämiert. Dieses Jahr gab es insgesamt fünf Kategorien. Vistapark punktete gleich in der ersten, Corporate Filme und Videos. Der Imagefilm "Licht ist Poesie" platzierte sich in der Unterkategorie Marketingfilme – B2B unter den Silber-Gewinnern und brachte damit gemeinsam mit acht anderen Agenturen, darunter nur eine weitere deutsche, den Silbernen Delphin dieser Sparte aus Cannes mit nach Hause.

Die höchste Auszeichnung, den Weißen Delphin, konnte sich zum ersten Mal in der Geschichte des Festivals eine dänische Produktionsfirma sichern. Er ging an M2Film mit "The Heart of Trade" für A.P. Moller – Maersk.

"Licht ist Poesie" ist im Zuge der Entwicklung einer neuen CI für Ansorg entstanden, die Vistapark als Leadagentur entwickelt hat. Unüblich für einen Anbieter von Leuchten und Lichtkonzepten, steht hier nicht die Technik im Zentrum der Kommunikation, sondern Emotionen und Bilder.

Die Farbwelt orientiert sich konsequent an den Spektralfarben Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau und Violett. Die Farbigkeit wird bei allen Darstellungen rund ums Produkt eingesetzt. Menschen und Arbeitssituationen werden in Schwarz-Weiß abgebildet. So auch im Imagefilm: Der Rückblick auf den Ursprung von Ansorg im Jahr 1955 ist Schwarz-Weiß und eingebettet in die farbige Gegenwart, die das gesamte Leistungsspektrum von Ansorg abbildet. Dazu gehören von Ansorg inszenierte Räume ebenso wie Arbeitssituationen, die alle Bereiche von der Produktion über Konzeption bis hin zur Umsetzung einschließen. Die Wechsel sorgen für Spannung und verdeutlichen die starke Wirkung von Licht.

Weitere Bestandteile des neuen Corporate Designs sind Printanzeigen, Produktbroschüren, das Jahrbuch "Lux&Looks 2017", eine Kompetenzbroschüre sowie die Geschäftsausstattung und Unternehmenspräsentation.



 

Artikel mit LEDs zurück zur Natur

Aktuelle Ausgabe der HIGHLIGHT
HIGHLIGHT 09/10 2017 - September / Oktober


Top Themen



TÜV SÜD AG Lichtlabor

Global Open Lab Day: TÜV SÜD und Instrument Systems veranstalten Licht-Tag

Im Rahmen des „International Year of Light“ veranstaltet Instrument Systems am 8. Mai 2015 gemeinsam mit der TÜV SÜD Product Service GmbH einen Global Open Lab Day / Licht-Tag in Garching bei München.


Termine

Weiterbildung

04.10.2017 DIAL: Zertifizierter Lichttechniker

09.10.2017 Lichtplaner-Akademie: Basiszertifikat Innenbeleuchtung

09.10.2017 Lichtplaner-Akademie: Masterdiplom Lichtplanung

Messen

13.05.2017 Biennale Venedig

26.10.2017 Trends in Lighting

06.12.2017 Architect @ Work Düsseldorf

Events

09.11.2017 Otto Piene im Kunstmuseum Celle

25.11.2017 ¡Bright!



RSS


HIGHLIGHT WEB | Braugasse 2 | D-59602 Rüthen | highlight(at)huethig.de