AR-App erleichter die Auswahl von Busch-Jaeger-Komponenten

12.03.2019

Mit der neuen Augmented-Reality-App können Elektroinstallateure und Endnutzer die ganze Vielfalt des Produktportfolios von Busch-Jaeger direkt in den eigenen vier Wänden erleben. Schalterprogramme, Produkte aus dem Sortiment Busch-free@home, KNX und Busch-Welcome können über die neue 3D LiveView App realitätsnah an die entsprechenden Stellen in Haus und Wohnung projiziert werden.

Mit der neuen 3D-App wird die große Bandbreite des Produktsortiments von Busch-Jaeger via mobilem Endgerät Zuhause erlebbar.

Mit der 3D-App wird beispielsweise das Busch-WelcomePanel an die gewünschte Stelle projiziert. Die Bedienung der App erfolgt einfach und intuitiv.

Sämtliche Design- und Farbvarianten der Schalter lassen sich ganz einfach kombinieren und vor verschiedenen Hintergründen darstellen. Auch die neuen Farben für Schalter aus Busch-axcent-Serie sind bereits in der 3D-App integriert. Zu den bereits elf vorhandenen Farben stehen nun auch die derzeit modernen, aber dennoch zeitlosen Töne Platin, Titan und Schwarz matt mit Rahmen in Echtmetalloberfläche zur Auswahl.

Die Weiterentwicklung der bereits bekannten Lichtschalter-App funktioniert nach dem gleichen Prinzip und mit dem gleichen Trackingmotiv. Falls mal kein Trackingmotiv zur Hand ist, lässt sich die App weiterhin nutzen. Den Nutzern werden dann die Produkte als Bild angezeigt, die dann auf einen statischen oder Live-Hintergrund gelegt werden können.

Der virtuelle Ausstellungsraum bildet beispielsweise auch die Bedienfelder für das Smart-Home-System Busch-free@home oder für die KNX-Anlage ab. Auch die verschiedenen Produkte für das Türkommunikations-System können virtuell an die (Haus-)Wand geworfen werden, wie die Busch-Welcome-Außenstation. Innerhalb der App kann schnell und intuitiv zwischen den verschiedenen Bereichen gewechselt werden. Auch der nächstgelegene Installateur für Busch-Jaeger-Komponenten wird angezeigt. Die App funktioniert sowohl online als auch offline.

Ganz neu ist die Möglichkeit, die Designs der KNX-Sensoren aus der Busch-tacteo-Serie auf die Wand zu projizieren. Dazu erfolgt zunächst eine Anmeldung auf my.busch-jaeger.de. Anschließend werden alle eigenen Designs zur Auswahl gestellt, die zur eigenen Stückliste im Busch-tacteo-Konfigurator hinzugefügt wurden.

Die neue 3D-App ersetzt die bisherigen Apps für Busch-Welcome- und -Lichtschaltersysteme. So haben nun Elektroinstallateure und Endnutzer die große Produktauswahl von Busch-Jaeger in einer App übersichtlich zusammen.



 

Special

Aktuelle Ausgabe der HIGHLIGHT
HIGHLIGHT 1/2 2019 -Januar / Februar



RSS

HIGHLIGHT WEB | Braugasse 2 | D-59602 Rüthen | highlight(at)huethig.de